Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Übersicht Angebote (Leistungsarten) der Kindertagesbetreuung

Kita, Krippe oder Kindertagespflege – welche Angebote gibt es in Hamburg?

Angebote (Leistungsarten) Kita Kindertagespflege Kindergarten Hamburg

Die Leistungsarten der Kindertagesbetreuung entsprechen dem Alter Ihres Kindes:

  • Jünger als 3 Jahre = Krippe
  • 3 Jahre bis zur Einschulung = Elementar
  • Behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder, die mindestens drei Jahre alt, aber noch nicht eingeschult sind = Eingliederungshilfe

Weiterhin werden folgende Leistungsarten angeboten:

  • Vorschule: Für Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind.
  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse: Für Kinder, die eine Vorschulklasse besuchen und noch nicht schulpflichtig sind.
  • Hort: Für Schulkinder, an deren Schule noch kein Angebot der Ganztägigen Bildung und Betreuung vorhanden ist.

Hinweis: Höhe der Elternbeiträge

Die Grundbetreuung ist in Hamburg beitragsfrei. Wie hoch der individuelle Elternbeitrag bei darüber hinausgehenden Betreuungszeiten voraussichtlich ausfällt, können Sie auf mehreren Wegen erfahren: 

  • Mit dem Kita-Beitragsrechner können Sie Ihren individuellen Elternbeitrag online einschätzen.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Höhe und die Berechnung des Elternbeitrages.
  • Die Broschüre "Elternbeiträge" enthält alle Informationen zum Thema sowie Tabellen der Elternbeiträge für die einzelnen Leistungsarten.

Leistungsarten im Überblick

Krippe/Elementar

  • Krippe/Elementar bis zu vierstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu fünfstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu sechsstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu achtstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu zehnstündige Betreuung
  • Krippe/Elementar bis zu zwölfstündige Betreuung

Hort

  • Hort bis zu zweistündige Betreuung (H 2)
  • Hort bis zu dreistündige Betreuung (H 3)
  • Hort bis zu fünfstündige Betreuung (H 5)
  • Hort bis zu siebenstündige Betreuung (H 7)

Hinweis: Eine Hortbetreuung kann nur dann erteilt werden, wenn die besuchte Schule noch keine eigenen Angebote im Rahmen der Ganztägigen Betreuung und Bildung an Schulen (GBS) oder in Rand- und Ferienzeiten anbietet.

Anschlussbetreuung Vorschulklasse / Vorschule

  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse bis zu zwei Stunden / Vorschule sechs Stunden
  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse bis zu drei Stunden / Vorschule acht Stunden
  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse bis zu fünf Stunden / Vorschule zehn Stunden
  • Anschlussbetreuung Vorschulklasse bis zu sieben Stunden / Vorschule zwölf Stunden

Hinweis: Eine Anschlussbetreuung kann nur dann erteilt werden, wenn die besuchte Vorschule noch keine eigenen Angebote im Rahmen der Ganztägigen Betreuung und Bildung an Schulen (GBS) oder in Rand- und Ferienzeiten anbietet.

Eingliederungshilfe

Bis zum Beginn des Vorschuljahres

  • Eingliederungshilfe bis zu fünf Stunden
  • Eingliederungshilfe bis zu sechs Stunden
  • Eingliederungshilfe bis zu acht Stunden
  • Eingliederungshilfe bis zu zehn Stunden
  • Eingliederungshilfe bis zu zwölf Stunden

Mehr Informationen zu den Leistungen für Kinder mit Behinderung.

Kindertagespflege (Betreuung durch Tagesmütter und -väter)
Ab Geburt bis zur Einschulung sind Betreuungen bis zu 30 Wochenstunden beitragsfrei.

  • TP 50 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf mehr als 41 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 50 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf mehr als 41 Stunden für Schulkinder)
  • TP 40 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 31 bis 40 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 40 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 31 bis 40 Stunden für Schulkinder)
  • TP 30 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 26 bis 30 Stunden für Schulkinder)
  • TP 25 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 21 bis 25 Stunden für Schulkinder)
  • TP 20 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 11 bis 20 Stunden für Schulkinder)
  • TP 10 (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 5 bis 10 Stunden für Schulkinder)
  • TP 50 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf ab 41 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 40 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 31 bis 40 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 30 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 26 bis 30 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 25 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 21 bis 25 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 20 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf 11 bis 20 Stunden bis zur Einschulung)
  • TP 10 Ergänzende Kindertagespflege (Durchschnittlicher wöchentlicher Betreuungsbedarf bis 10 Stunden bis zur Einschulung)

Mehr Informationen zur Kindertagespflege.