Miss Germany Wahl 2013 Deutschlands schönste Frauen kommen aus dem Norden

Am 23. Februar kämpften 24 Kandidatinnen im Alter von 17 bis 25 Jahren im Europa-Park um die Krone der "Miss Germany 2013". Am Ende siegte die aktuelle "Miss Niedersachsen" Caroline Noeding. Zweite wurde die "Miss Hamburg" Jule Walkowiak.

1 / 1

Miss Germany 2013

Die drei Schönsten
Die neue "Miss Germany" kommt aus Hannover: Caroline Noeding, die aktuelle "Miss Niedersachsen", darf sich zukünftig als Deutschland schönste Frau fühlen. Die 21-jährige Studentin zählt Tango, Klavierspielen, Sprachen und Mathematik zu ihren Hobbys.

Den zweiten Platz belegte "Miss Hamburg" Jule Walkowiak, eine 17-jährige Studentin aus Steinburg.

Auf dem dritten Platz landete "Miss Norddeutschland" Sifa Cakarer, eine 17-jährige Schülerin aus Oldenburg. Damit kommen die drei schönsten Frauen allesamt aus dem Norden der Republik.

Der Kampf um die Krone
Alle Bewerberinnen mussten sich einer strengen Jury im Abendkleid und im Bikini präsentieren. 2012 gewann Isabel Gülck, Auszubildende aus Horst in Schleswig-Holstein. Sie muss jetzt die Krone an ihre Nachfolgerin weitergeben.

Wertvolle Preis für die Siegerin
Caroline Noeding erhält einen Jahresvertrag bei der MGC-Miss Germany Corporation Oldenburg. Auch über einen Kleinwagen, Reisen, hübsche Kleider und Sachpreise kann sie sich freuen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.missgermany.de

3834136
Deutschlands schönste Frauen kommen aus dem Norden
Am 23. Februar kämpften 24 Kandidatinnen im Alter von 17 bis 25 Jahren im Europa-Park um die Krone der "Miss Germany 2013". Am Ende siegte die aktuelle "Miss Niedersachsen" Caroline Noeding. Zweite wurde die "Miss Hamburg" Jule Walkowiak.
http://www.hamburg.de/erlebnis-sport/3834136/miss-germany-wahl-2013/
http://www.hamburg.de/image/3833890/1x1/150/150/fa3ed3d041779799c5273ada8b4e703f/aB/miss-germany-2013--25-.jpg