HADAG Mit dem Elb-Hüpfer nach Wedel

An Wochenenden und Feiertagen fährt der "Elb-Hüpfer" zweimal täglich von den Landungsbrücken bis zum Willkomm-Höft in Wedel. Und zurück. Fahrgäste können eine Rundtour mitmachen, oder aber nach Lust und Laune zu- und aussteigen. 

Der neue Elb-Hüpfer der HADAG

Neues HADAG-Angebot: Der Elb-Hüpfer

Die städtische Reederei HADAG verstärkt ihren Fährverkehr auf der Niederelbe und reagiert damit auf den wachsenden Druck neu gegründeter Bürgerinitiativen und privater Unternehmen. An Wochenenden und Feiertagen werden künftig vom 5. April bis zum 5. Oktober täglich zwei Fahrten zwischen der HafenCity und Wedel angeboten. Die sogenannten "Elb-Hüpfer" ermöglichen so Hamburgern und Touristen, an zahlreichen Anlegestellen flexibel auf die Fähre zu "hoppen" oder einen langen Törn zwischen Elbphilharmonie und Wedel zu genießen. Eine Rundfahrt dauert bis zu 3 Stunden. 

Abfahrtzeiten und Preise

Fahrgäste können vom 30. März bis 3. Oktober von den Landungsbrücken an den Wochenenden und Feiertagen täglich um 11:15 Uhr und um 14:30 Uhr nach Wedel fahren und an allen Zwischenstationen ein- und aussteigen. Angefahren werden die Stationen "Landungsbrücken", "Neumühlen/Ovelgönne", "Teufelsbrück", "Blankenese" und "Willkomm-Höft Wedel". Die Hin- und Rückfahrt kostet pro Person 30 Euro. Eine einfache Fahrt kostet 20 Euro, die Fahrt für eine Station kostet 4 Euro. Kinder zahlen die Hälfte des Erwachsenenpreises. Auf der Rückfahrt gibt es zwischen Teufelsbrück und den Landungsbrücken einen Zwischenhalt an der Elbphilharmonie statt in Övelgönne.

Weitere Informationen: Elb-Hüpfer

Mit dem Elb-Hüpfer nach Wedel
An Wochenenden und Feiertagen fährt der "Elb-Hüpfer" zweimal täglich von den Landungsbrücken bis zum Willkomm-Höft in Wedel. Und zurück. Fahrgäste können eine Rundtour mitmachen, oder aber nach Lust und Laune zu- und aussteigen. 
https://www.hamburg.de/image/6538212/1x1/150/150/aacb5dd8b2a778819723627613a05c10/wv/imago52123318h.jpg
20180214 16:40:52