Bußgeldrechner 2017 Regeln fürs Radfahren

Es ist unkomplizierter, bietet frische Luft und Bewegung – das Fahrrad erfreut sich gerade in den Frühlings- und Sommermonaten großer Beliebtheit.  Was Viele oft vergessen: Für Radfahrer gelten die gleichen Regeln wie für andere Verkehrsteilnehmer. Werden diese nicht eingehalten, drohen Bußgeld, Punkte oder sogar Fahrverbot. Mit dem Bußgeldrechner können Sie die spezifischen Sanktionen für einzelne Verstöße herausfinden. 

Bußgeld und Sanktionen bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsordung

Verkehrsregeln missachten wird teuer

Wie alle anderen Verkehrsteilnehmer auch müssen sich Radfahrer an die Verkehrsordnung halten - sonst wird es nicht nur gefährlich sondern auch teuer. Bei Verstößen drohen zum Teil hohe Sanktionen. Diese hat der Verband für bürgernahe Verkehrspolitik in einem aktuellen Bußgeldkatalog zusammengefasst. Wer beispiels-weise eine rote Ampel ignoriert, kann mit einer Geldstrafe von 60 bis 120 Euro rechnen - je nachdem ob die Aktion eine Behinderung, Gefährdung oder einen Unfall nach sich zieht. Wer beim Telefonieren auf dem Rad erwischt wird kann 10 Euro zur Telefonrechnung addieren. Und freihändiges Fahren wird mit 5 Euro geahndet. 

Verkehssichere Fahrzeuge

Nicht nur der Fahrer sondern auch das Gefährt sollte gewisse Standards erfüllen. Wer ohne Klingel, funktionierende Bremse oder Fahrradlampe unterwegs ist, kann mit Bußgeldern zwischen 10 und 35 Euro rechnen. Auch wer Kinder ohne entsprechende Sicherheitsvorrichtung auf dem Rad befördert, wird zur Kasse gebeten. Den Drahtesel ab und zu mal durchzuchecken lohnt sich also. 

Bußgeldrechner

Um herauszufinden, was ihr Verstoß Sie kostet und mit welchen Sanktionen Sie rechnen müssen, nutzen Sie den kostenlosen Bußgeldrechner: 


Regeln fürs Radfahren
Es ist unkomplizierter, bietet frische Luft und Bewegung – das Fahrrad erfreut sich gerade in den Frühlings- und Sommermonaten großer Beliebtheit.  Was Viele oft vergessen: Für Radfahrer gelten die gleichen Regeln wie für andere Verkehrsteilnehmer. Werden diese nicht eingehalten, drohen Bußgeld, Punkte oder sogar Fahrverbot. Mit dem Bußgeldrechner können Sie die spezifischen Sanktionen für einzelne Verstöße herausfinden. 
http://www.hamburg.de/image/8786234/1x1/150/150/62ce26826f71daece572136baf68841c/PV/fahrrad-bussgeld-bild.jpg
20170519 15:45:28