Finanzbehörde

Kunst im Gange Ausstellung „Weltsichten“

Einladung zur Vernissage 

Ausstellung „Weltsichten“

Am Mittwoch, 2. August 2017 um 17.00 Uhr wird die fünfunddreißigste Ausstellung der Reihe "Kunst im Gange" in der Finanzbehörde mit einer Vernissage eröffnet, zu der wir herzlich in die Ehrenhalle der Finanzbehörde am Gänsemarkt 36 einladen möchten! Die Kunstausstellung zeigt unter dem Titel „Weltsichten“ Gemälde der Künstlerin Frauke Gassmann-Scholz. Die Ausstellung ist bis zum 27. Oktober 2017 zu sehen (Öffnungszeiten: Mo-Do 9.00-18.30 Uhr, Fr 9.00-17.30 Uhr). Der Eintritt ist frei.

Vernissage am 2.8.2017 um 17 Uhr

Begrüßende Worte spricht Senatsdirektor Hans Hinrich Coorssen 

Frauke Gassmann-Scholz wurde in Hamburg geboren. Sie studierte Kunsttherapie an der FH Ottersberg. Das Interesse der Künstlerin gilt dem Menschen - Sie beobachtet, wie er sich im urbanen und ruralen Umfeld bewegt und mit diesem verwoben ist. Für die Bildwirkung bevorzugt sie oftmals einen rauen Graphitgrund mit ganz bestimmten Eigenschaften. Aus seiner dunklen Tiefe erwächst ein Bild von besonderer Intensität. Beim Auftragen des Grundes entstehen Grate, die dem Bild eine räumliche Dimension verleihen. In der Finanzbehörde zeigt Frauke Gassmann-Scholz einen repräsentativen Querschnitt durch ihr malerisches Werk.

Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf diese Kunstausstellung!

Downloads