Finanzbehörde

Zahlen, Daten, Fakten Privatisierung der HSH Nordbank

Ende Februar dieses Jahres haben Hamburg und Schleswig-Holstein mit einer internationalen Finanzinvestorengruppe einen Vertrag zum Verkauf der HSH Nordbank geschlossen. Im Rahmen des Beilhilfeverfahrens hatte die EU-Kommission beide Länder 2016 dazu verpflichtet, die Mehrheit ihrer Anteile innerhalb von zwei Jahren zu veräußern. Gegenwärtig läuft der Vollzug des Kaufvertrages, das sogenannte Closing. Das Thema ist ebenso umfangreich wie komplex, deshalb finden Sie auf dieser Seite viele wichtige Informationen wie Bürgerschaftsdrucksachen, Pressemitteilungen, etc. rund um den Privatisierungsprozess der HSH Nordbank.

Privatisierung der HSH Nordbank