Sehenswürdigkeit Fernsehturm Hamburg

Der Fernsehturm als höchstes Gebäude der Hansestadt Hamburg prägt das Stadtbild als allgegenwärtiger Gigant. Die Aussichtsplattform ist indes seit dem Jahre 2001 geschlossen.

1 / 1

 

Adresse
Lagerstraße 2, 20357 Hamburg
Öffnungszeiten:
Die Aussichtsplattformen sind derzeit geschlossen.
Öffentliche Verkehrsmittel:
S21 und S31 Sternschanze, U2 Haltestelle Messehallen
Parkplätze:
Parkhaus Mitte (Lagerstraße), Tiefgarage CCH (Marseiller Straße)

Der Tele-Michel

Der alles überragende Bau Hamburgs ist der Fernsehturm. Der umgangssprachlich auch "Tele-Michel" genannte Fernmeldeturm ist als Blickfang aus der Hansestadt nicht mehr wegzudenken.

Bei einer Gesamthöhe von 272 Metern achtet der "weiße Riese" besonders auf seine schlanke Linie.

Hat was zu melden

Nicht nur vom unmittelbar gegenüber liegenden Park Planten un Blomen, sondern auch aus vielen weiteren Ecken der Hansestadt kann die "Pfeilspitze" erblickt werden und dient dabei stets als willkommener Orientierungspunkt.Benannt ist der Fernsehturm nach dem in Hamburg geborenen Physiker Heinrich Hertz, errichtet wurde der Koloss aus Stahl und Beton.

Hoch hinaus wollen

Die Aussichtsplattform des Turms liegt in einer Höhe von knapp 130 Metern. Einst drehte sich zudem eine Gastronomieplattform binnen einer Stunde um die eigene Achse.

Doch nach einer Grundsanierung wurde kein neuer Investor für weitere notwendige Umbaumaßnahmen gefunden – und die Besucherplattformen sind bis zum heutigen Tage geschlossen.

Somit bleibt derzeit nur der Blick "auf den Turm" – der größte Bau Hamburgs im Herzen der Hansestadt.

Autor:

article
1068394
Fernsehturm Hamburg
Der Fernsehturm als höchstes Gebäude der Hansestadt Hamburg prägt das Stadtbild als allgegenwärtiger Gigant. Die Aussichtsplattform ist indes seit dem Jahre 2001 geschlossen.
http://www.hamburg.de/fernsehturm/
20140627 11:36:16
http://www.hamburg.de/image/2568832/1x1/150/150/cd2b58f43ffc7d88b8596d5942b24d4b/xy/panorama-fernsehturm.jpg