Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Für Ihren Kalender Termine und Veranstaltungen

Ausschüsse, Sprechstunden oder Informationsveranstaltungen über die Hamburger Deckel und den A 7-Ausbau.

Termine und Veranstaltungen

+++

Ausstellung der Ergebnisse des Wettbewerbs „Wohnen am Spannskamp“

Für das Gebiet am Spannskamp in Stellingen wurde ein städtebaulicher Wettbewerb ausgelobt. Der erste Preis ging an das Architekturbüro Renner Hainke Wirth in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsarchitekturbüro G2 Landschaft.

Der Siegerentwurf und alle weiteren Entwürfe werden ab dem 27. November 2017 bis zum 18. Dezember 2017 im Ortsamt Stellingen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ausgestellt. Die Öffnungszeiten des Ortsamtes sind von Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr.

+++

Bürgersprechstunden der DEGES

vergrößern Standort des Bürgerbüros seit 17.12.2014 Standort Bürgerbüro (Bild: Kartendaten (c) OpenStreetMap-Mitwirkende, ODbL und CC BY-SA/DEGES)

Damit sich Bürgerinnen und Bürger persönlich über die aktuellen Baumaßnahmen informieren können, bietet die DEGES in der Nähe der Langenfelder Brücke eine regelmäßige Bürgersprechstunde an. Die Termine finden alle zwei Wochen mittwochs jeweils in der geraden Kalenderwoche in der Lederstraße 72, 22525 Hamburg von 17 bis 18 Uhr (bei Bedarf auch länger) statt. Die Termine im Dezember 2017 entfallen. Die nächsten Sprechstundentermine:

  • 10. Januar 2018
  • 24. Januar 2018

+++

Planfeststellungsverfahren für den Bauabschnitt Altona

Das Planfeststellungsverfahren für den 8-streifigen Ausbau der Autobahn A7 im Bauabschnitt Altona von der Anschlussstelle Hamburg-Othmarschen bis zur Anschlussstelle Hamburg-Volkspark hat begonnen. Die Verkündigung für den Auslegungszeitraum und die damit verbundenen Fristen zur Abgabe etwaiger Stellungnahmen und Einwendungen ist am 29. September 2017 durch die Planfeststellungsbehörde veröffentlicht worden.

Die Auslegungsunterlagen zum Planungsabschnitt Altona konnten im Zeitraum vom 10. Oktober bis 9. November 2017 während der Dienststunden im Bezirksamt Altona, Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt, Servicezentrum, Jessenstraße 1 (Foyer), 22767 Hamburg eingesehen werden.

Einwendungen und Äußerungen können innerhalb von vier Wochen nach Beendigung der Auslegung, also bis zum 11. Dezember 2017, schriftlich oder zur Niederschrift bei der Planfeststellungsbehörde  oder beim Bezirksamt Altona erhoben bzw. vorgebracht werden.

Alle Informationen zu den Fristen und Möglichkeiten zu Einwendungen und Äußerungen finden Sie hier.

+++

Kartenmaterial mit freundlicher Unterstützung von www.openstreetmap.org / Mitwirkende, ODbL und CC BY-SA.

Downloads