Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Verkehrskoordinator Neues Tandem für die länderübergreifende Verkehrs- und Baustellenkoordination

Christian Merl und Carsten Butenschön koordinieren Verkehr und Anfragen von Bürgern, Anwohnern und Unternehmern rund um den A 7-Ausbau nördlich der Elbe.

Neues Tandem für die länderübergreifende Verkehrs- und Baustellenkoordination

Die Autobahnen in und um Hamburg werden ausgebaut. Darüber hinaus läuft seit 2011 ein intensives Sanierungsprogramm für das Hamburger Stadtstraßennetz. Das bedeutet für die Verkehrsteilnehmer und die Bürgerinnen und Bürger Mobilitäts-Einschränkung. Aus diesem Grund ist seit dem 1. Januar 2017 ein neues Team für die Verkehrskoordination im Großraum Hamburg zuständig.

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation hat die Verkehrs- und Baustellenkoordination rund um den A 7-Ausbau – gemeinsam mit Schleswig-Holstein – neu aufgestellt: Aufgabe des neuen Arbeitsstabs ist die Koordination in Hamburg und über die Hamburger Grenzen hinaus. Einbezogen werden dabei Baumaßnahmen mit möglichen Wechselwirkungen auf den Verkehrsfluss in der Metropolregion, wie die Umleitungsstrecken im südlichen Schleswig-Holstein und im nördlichen Niedersachsen. So soll vermieden werden, dass Baumaßnahmen untereinander für zusätzliche Beeinträchtigungen sorgen.

Das neue System ermöglicht es, Anregungen und Vorschläge der Bürger und Autofahrer kurzfristig aufnehmen, überprüfen und berücksichtigen zu können. Die neue Struktur wird sich zukünftig auf zwei Säulen stützen:

  • vergrößern Verkehrskoordinator Christian Merl A 7-Verkehrs­koordinator Christian Merl (Bild: BWVI) Die Öffentlichkeitsarbeit und somit die Kommunikation mit Nutzern, Anwohnern, Verbänden und Unternehmen wird zukünftig Christian Merl in der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation wahrnehmen. Er übernimmt damit die Vermittler-Rolle zwischen Betroffenen, Bauausführenden und zuständigen Behörden. Herr Merl verfügt über jahrelange Erfahrung als Pressesprecher und war bis Ende 2016 für die Öffentlichkeitsarbeit des Ausbaus der A 7 zwischen dem Autobahndreieck HH-Nordwest und Bordesholm seitens der Projektgesellschaft Via Solutions Nord verantwortlich.
  • vergrößern Carsten Butenschön Carsten Butenschön (Bild: LSBG) Carsten Butenschön vervollständigt das neue Team der Verkehrs- und Baustellenkoordination. Er ist seit August 2016 als Geschäftsbereichsleiter Bundesfernstraßen beim Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer tätig und dort für sämtliche Autobahnbaustellen zuständig.

Das neue Tandem löst Koordinator Gerhard Fuchs ab.

Kontakt

Karina Fischer

Verkehrskoordination
Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Telefon: 040 42841-2198
E-Mail: Karina.Fischer@bwvi.hamburg.de