Baltic Soul City Weekender Soul für die nordische Seele

Ein tanzwütiges Wochenende ertwartet Soul-Liebhaber im Mai in verschiedenen Hamburger Locations. Im 11. Jahr des Festivals stehen wieder Live-Acts, DJs, eine Bootsfahrt sowie eine Beachparty mit BBQ auf dem Programm. 

Baltic Soul Weekender

Baltic Soul Weekender

Adresse
Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg
Telefon
040 879762-30
E-Mail
info@knusthamburg.de
Termin/e
20. bis 21. Mai 2017
Öffnungszeiten
Sonnabend: ab 12 Uhr, 20 Uhr, 23 Uhr, Sonntag: ab 14 Uhr
Eintritt
15 - 59 Euro

Button Tickets Standard


City Weekender 2017

Endlich wieder tanzen, tanzen, tanzen. Das große Soul Festival Deutschlands kehrt wieder in die Hansestadt zurück und bringt DJs, Live Acts und jede Menge soulige Events mit sich. An zwei Tagen wird getanzt, getrunken, gegrillt und im Beachclub entspannt.

Samstag: Afternoon Sessions (Central Park)

Der beliebte Beachclub Central Park an der Max Brauer Allee kommt komplett ohne Wasser aus, aber nicht ohne Musik. Von 12 bis 18 Uhr werden hier am Samstag sechs DJs einen entspannten Nachmittag musikalisch untermalen. Die Gäste können sich dabei im Liegestuhl entspannen und mit Sand unter den Füßen Soulmusik und kühle Getränke genießen. Der Eintritt dafür ist frei.
Das Line-Up: Eddie Piller, Steve Hobbs, Mick Farrer, Henry Storch, Kenny B. und Bernd N.

Samstag: Konzerte & DJs (Grünspan)

Ab 20 Uhr geht am Samstag im Grünspan mit Live-Acts und DJs weiter. Das absolute Highlight dürfte hier die Sugarhill Gang sein, die 1979 mit "Rapper's Delight" eine echte Hymne veröffentlichten und heute als Pioniere des Oldschool-Hiphop gelten. Dazu kommen Rapper Andy Cooper von der Hip-Hop-Combo Ugly Duckling und Natasha Watts, die bereits im Vorjahr auf der Bühne des Soul Weekenders brillierte. sowie verschiedenste DJs, die mit Soulful House und anderen Musikrichtungen die Tanzfläche zum Beben bringen. 
Das Line-Up:Sugarhill Gang, Andy Cooper, Natasha Watts, Miss Kelly Marie, DJ Friction, Eddie Piller. Steve Hobbs, Mich Farrer, Mr. Brown, Henry Storch 

Samstag: Rare Soul Floor (Indra Musikclub)

Zur fortgeschrittener Stunde können die Soulfans aus der Tür des Grünspan direkt rechts nebenan in den Indra Musikclub fallen. Hier legen ab 23 Uhr DJs auf dem Rare Soul Floor auf und begeistern mit feinsten Sets bis weit in die Morgenstunden. 
Das Line-Up: 

Sonntag: Soul Boat (MS Koi)

Die sonntäglich Bootsfahrt der anderen Art beginnt am Sonntag um 14 Uhr (Boarding ab 13:30). Die dritte Baltic Soul Boat Party findet auf der MS Koi statt und verspricht einen spannenden Sonntag. Zu Soulful House, Disco und Nu Soul biegen sich die Bootsplanken. Die Tour beginnt an den Landungsbrücken und geht über den Containerhafen in Richtung Blankenese. Mit bestem Blick auf Elbphilharmonie und HafenCity kann auf zwei Decks bis zur Erschöpfung getanzt werden. 

Zu den Künstlern und Tickets: Baltic Soul Weekender

Soul für die nordische Seele
Ein tanzwütiges Wochenende ertwartet Soul-Liebhaber im Mai in verschiedenen Hamburger Locations. Im 11. Jahr des Festivals stehen wieder Live-Acts, DJs, eine Bootsfahrt sowie eine Beachparty mit BBQ auf dem Programm. 
http://www.hamburg.de/image/3936258/1x1/150/150/e45b53e4b9f4b03028997a2edb5f653/sa/baltic-soul-artikelbild.jpg
20170303 15:02:50