arabesques Das deutsch-französische Kulturfestival

Das deutsch-französische Kulturfestival 2017 präsentiert und feiert vom 22. Januar bis 02. März das kulturelle Erbe der deutsch-französischen Beziehungen.

Deutsch-Französische Kulturtage

Kulturelles Erbe verbinden

Bereits seit 59 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Marseille und Hamburg und somit auch ein kultureller, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Austausch zwischen Deutschland und Frankreich. Das Festival arabesques will das beiderseitige kulturelle Erbe über gedachte oder gelebte Grenzen hinaus tragen und zu etwas Neuem zu verbinden.

Die Eröffnungsfeier findet dieses Jahr am Tag der Signatur der Élysée-Verträge im Metropolis Kino in Hamburg statt.

Culture sans frontières

arabesques versteht sich als Forum für alle, die sich an einem Austausch der Kulturen beteiligen möchten – mit Blick auf internationale Themen.  Das diesjährige Motto lautet: "Die Beute, das Geld, der Traum...". Es soll ein zeitgenössischer Blick auf die heutige Gesellschaft mit dem Fokus auf kollektive Identität, Macht, Armut, Hoffnung und Demokratie geworfen werden. Das Publikum kann bei Konzerten, Lesungen, Ausstellungen, Theater- und Filmvorführungen, Debatten und Tanzdarbietungen entdecken, wie sich die verschiedenen Kulturen anziehen, beeinflussen, bereichern und zu einem neuen gemeinsamen Ausdruck finden.

Programmauszug arabesques 2017

Wann?Was?Wo?Preis
So, 22. Januar, 19:30 UhrFILM NEUE MUSIK - Festival-Eröffnung
Metropolis Kino
Parkett 18 Euro / erm. 15 Euro, Rang oben 15 Euro / erm. 12 Euro
Do, 26. Januar, 21 UhrHIPHOP KKC - Orchestra
MS StubnitzVVK 12 Euro / AK 15 Euro / erm. 8 Euro
Fr, 27. Januar, 20 UhrMUZOUCHE - Le P'tit Son
MS Stubnitz
VVK 14 Euro / AK 18 Euro / erm. 12 Euro
Fr, 27. Januar, 22:30 UhrDISCO - Discothèque fantastique française
MS Stubnitz8 Euro / erm. 5 Euro exkl. Konzert
„Le P’tit Son“
Mi, 01. Februar, 19 UhrDEBATTE - Marc Trévidic: Kampf eines Richters
Helmut Schmidt-Auditorium der Bucerius Law School
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich
Do, 02. Februar, 20 UhrKLASSIK - Hommage an Émile Zola
Schloss Reinbek20 Euro / VVK 17 Euro
Fr/Sa, 03/04. Februar, 20 UhrSAXOPHONISSIMO - Les DéSaxés
Augustinum Aumühle / KGSE Erich Kästner Gemeinschaftsschule
Fr: VVK 13 Euro / AK 16 Euro / erm. 10 Euro
Sa: VVK 15 Euro / AK 20 Euro / erm. 10 Euro
(Schüler 5 Euro)
So, 05. Februar, 17 UhrKLAVIER FLÖTE - Le jardin suspendu
St Johannis – Kulturkirche Altona
Eintritt frei
Di, 07. Februar, 20 UhrORGEL GESANG - Les Audacieuses
Hauptkirche St. PetriVVK / AK 13 Euro / erm. 8 Euro
Do, 09. Februar, 19 UhrCHANSON - Le chat noir
Meßmer Momentum
VVK 10 Euro / AK 12 Euro / 8 Euro erm.
Fr, 10. Februar, 19:30 UhrBUCHKUNST RECITAL - La Musique et Les Lettres
Spiegelsaal im Museum für Kunst und
Gewerbe
 VVK 10 Euro / AK 12 Euro / erm. 8 Euro
Fr/So, 10/12. Februar, 20 UhrBALKANBEAT - Les yeux d'la tête: Liberté Chérie
Seminarturnhalle Kulturhaus Stade / MS Stubnitz
Fr: VVK / AK 15 Euro / erm. 12 Euro
So: VVK 17,50 Euro / AK 20 Euro / erm. 12 Euro
Sa, 11. Februar, 19:30 UhrCHOR - Après le rêve… la vie
Kirche St. Johannis-Harvestehude
VVK / 12 Euro Erwachsene /5 Euro Kinder von 7 bis 14 Jahren, eintrittsfrei für Kinder von 0 bis 6 Jahren
So, 12. Februar, 18 UhrKLASSIK - Ensemble arabesques: Gustav Holst
Sasel-Haus
26 Euro Kategorie 1 /23 Euro Kategorie 2 /20 Euro Kategorie 3
Di, 14. Februar, 19 UhrCHANSON - Antoine Villoutreix
Café Paris
49 Euro einschließlich Getränke und amuse-gueules
Mi, 15. Februar, 19 UhrDEBATTE - Die Zukunft des europäischen Projekts
noch nicht bekanntEintritt frei
Do, 16. Februar, 19:30 UhrLIVE PERFORMANCE - REVOIR – Street art von TAREK
Kunsthaus an der Alster
Eintritt frei
Fr, 17. Februar, 20:30 UhrSWING CHANSONS - Les Benoits
Club arabesques auf der MS Stubnitz
VVK 12 Euro / AK 15 Euro / erm. 8 Euro
Sa,18. Februar, 19:30 UhrDOKUMENTARFILM - Merci patron! – Danke Chef!
monsun theater
VVK / AK 8 Euro / erm. 6 Euro
Di, 21. Februar, 19 UhrJAZZ - Jazz goes frenchy: Nath and me
 Augustinum Hamburg
VVK 10 Euro / AK 10 Euro / erm. 8 Euro
Mi, 22. Februar, 19:30 UhrKLASSIK - Ensemble arabesques
Lichtwarksaal
Eintritt frei
Mi, 22. Februar, 19 UhrVORTRAG - Über Serge Rezvani
Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee
34
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich
Do, 23. Februar, 20 UhrKLASSIK - Orgelkonzert der HfMT
St. Johannis – Kulturkirche Altona
Eintritt frei
Do, 23. Februar, 19:30 UhrKÜNSTLERGESPRÄCH - REVOIR – Street art von TAREK
Kunsthaus an der Alster
Eintritt frei
Sa, 25. Februar, 20 UhrNEUE MUSIK - Thierry Pécou & Ensemble Variances
Hauptkirche St. Katharinen
PK 1 = 25 Euro / PK 2 = 18
Euro Reihe 7–10 / PK 3 = 10 Euro
Ende 02LITERATUR - Gegen das Vergessen
Patrick-Modiano-Übersetzungsatelier
noch nicht bekanntnoch nicht bekannt
Mi, 01. März, 19:30 UhrKLEZMER - REVOIR – Klezmer Konzert
Kunsthaus an der Alster
Eintritt frei
Do, 02. März, 20 UhrCHANSON - Dire adieu - Abschlusskonzert mit Véronique Elling und Band
Privileg Hamburg Club im Levantehaus
 VVK 12 Euro / AK 15 Euro / erm. 10 Euro

Das vollständige Programm finden Sie unter arabesques Programm 2017.
Und weitere Infos auf arabesques-hamburg.de.

Das deutsch-französische Kulturfestival
Das deutsch-französische Kulturfestival 2017 präsentiert und feiert vom 22. Januar bis 02. März das kulturelle Erbe der deutsch-französischen Beziehungen.
http://www.hamburg.de/image/7856320/1x1/150/150/ce9d0fcdf15a2d0e8b14113f71673aa/Er/arabesque-plakat-2017-bild-01.jpg
20170116 09:34:51