dokumentarfilmwoche Filme abseits des Mainstreams

Das Filmfestival "dokumentarfilmwoche Hamburg" präsentiert im April zum 14. Mail ausgewählte nationale und internationale Produktionen abseits des Mainstreams. 2017 findet das Festival im Metropolis, B-Movie, Lichtmess und im Gängeviertel statt.

1 / 1

dokumentarfilmwoche hamburg

dokumentarfilmwoche hamburg

Termin/e
19. bis 23. April 2017
Teilnehmende Kinos
3001, Metropolis, Lichtmeß und B-Movie

Über die dokumentarfilmwoche 2018 berichten wir rechtzeitig an dieser 

dokumentarfilmwoche 2017

Auch 2017 zeigt die dokumentarfilmwoche Hamburg eine handverlesene Auswahl außergewöhnlicher Dokumentarfilme aus 12 Ländern. Dabei werden kleine, unabhängige Produktionen in den Vordergrung gestellt, die ohne Subventionen und Unterstützung durch größere Sender entstanden und größtenteils zum ersten Mal in Hamburg laufen. 

Themen von Arbeit bis Abschiebung 

Die Filme der dekumentarfilmwoche sind alle thematisch brandaktuelle. Von der neuen rechten ("Der Einzug - Meuthen's Party") über Abschiebung, Bürgerkrieg, Arbeit oder den Umbruch in    der Kinobranche spiegeln die Produktionen alle den aktuellen Zeitgeist wieder.  Als Eröffnungsfilm wird "Aus westlichen Richtungen" von Juliane Henrich gezeigt, in dem sich die Regisseurin dem "Traum und Trauma" der BRD nähert.

Rückblick: dokumentarfilmwoche bis 2015

Bis 2015 liefen die Dokumentarfilme während der dokumentarfilmwoche in festen Wettbewerbskategorien und wurden bewertet sowie prämiert. Die Wettbewerbskategorien lauteten: >>direkt<<, Unformatiert, Horizont und Dockland Hamburg. Seit 2016 werden die Filme nicht mehr prämiert und auch von den starren Sektionen haben die Veranstalter sich getrennt. Grund dafür sei die schwierige Vergleichbarkeit durch die Vielfalt dokumentarischer Zugänge zur Wirklichkeit. Seitdem ist das Programm internationaler geworden. Produktionen aus und über Hamburg haben aber weiter einen festen Platz in der Kategorie Dockland hamburg. 

Weitere Informationen: dokumentarfilmwoche hamburg

Filme abseits des Mainstreams
Das Filmfestival "dokumentarfilmwoche Hamburg" präsentiert im April zum 14. Mail ausgewählte nationale und internationale Produktionen abseits des Mainstreams. 2017 findet das Festival im Metropolis, B-Movie, Lichtmess und im Gängeviertel statt.
http://www.hamburg.de/image/4296410/1x1/150/150/44594aa66e6b82815a49f3fb9ace3134/Bu/dokumentarfilmwoche-teaser-bild.jpg
20170517 10:11:45