Reeperbahn Festival UNERHÖRT! Musikfilmfest

Hamburg präsentiert das bislang einzige Musikfilmfestival Deutschlands: Premieren von Musikdokumentationen aller Musik-Genres, Musikfilme und Portraits von Musikern stehen dabei auf dem Programm.

UNERHÖRT! Musikfilmfest

UNERHOERT Filmfestival

Termin/e
19. bis 23. September 2017
Orte
B-Movie / EAST Hotel / Golem / Metropolis

Das Genre des Musikfilms

Das Musikfilmfestival Unerhört! schafft an drei Tagen im September ein Forum für internationale Musikfilme, die in Deutschland noch nicht oder selten gezeigt wurden. Durch diese Vorgabe entsteht im jährlich neu zusammengestellten Programm eine bunte Mischung an Filmproduktionen über Musiker und Bands sowie ihren Werke. Aber auch über Festivals und Musikbewegungen sowie über die gegenseitigen Einflüsse von Sub- und Hochkulturen in der Musik.

Music Film Contest des Reeperbahn Festivals

Erstmalig wird in diesem Jahr der Music Film Contest abgehalten, bei dem 24 internationale Musikfilme unabhängig von ihren Produktionsbedingungen und Formaten prämiert werden. Über fünf Tage im Metropolis, B-Movie und Studio-Kino werden diese Filme präsentiert, oft im Beisein von Regisseuren und Protagonisten. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert. 

Die Filme 2017

Die Auswahl in diesem Jahr macht deutlich, was ein Musikfilm alles sein kann. Die gezeigten Werke sind so vielfältig wie die Musiker und Bands, die sie porträtieren. Das Super-8-Roadmovie "Calexico next Exit" folgt einer Gruppe leidenschaftlicher Fans der Band, während "Black Sabbath - The End of the End" die letzte "schwarze Messe" der legendären Metal-Band begleitet. Wir treffen in "Chuzpe", die gleichnamige Wiener 70er-Jahre-Punkband, die auf der Suche nach Eskalation und Rebellion ist, während in "Könige der Welt" die Band Pictures (ehemals Union Youth) ein Comeback im Schatten von Drogen und Depressionen versucht. Rock-Idole, Soundsysteme, Avant Garde, Fatwa, Kalter Krieg, Mord, Drogen, Einsamkeit, Kreativität- und natürlich jede Menge Musik sind sind die Themen der diesjährigen Filme. 

Über das Unerhört! Musikfilmfestival

Seit 2007 findet das Unerhört! Musikfilmfestival in Hamburg statt. Dabei ist der Name seit Anfang an Programm. Im Rahmen des Festivals werden Musikfilme gezeigt, die zuvor noch nie in Deutschland oder nur in ausgewählten Premieren gezeigt wurden. Dabei legen die Veranstalter des Festivals auch viel Wert auf die Beleuchtung abseitiger Themen.

Weitere Infos: Unerhört! Musikfilmfestival​​​​​​​

UNERHÖRT! Musikfilmfest
Hamburg präsentiert das bislang einzige Musikfilmfestival Deutschlands: Premieren von Musikdokumentationen aller Musik-Genres, Musikfilme und Portraits von Musikern stehen dabei auf dem Programm.
http://www.hamburg.de/image/4504424/1x1/150/150/8da86ad12ca74825c016fbe1195fd682/DV/unerhoert-logo.jpg
20170823 15:03:43