Kampnagel klangfest – Musik für junge Abenteurer

Das Musikfestival klangfest verwandelt Kampnagel in einen musikalischen Abenteuerspielplatz. Hier können Kinder Konzerte, Musiktheater und Klanginstallationen erleben, aber auch Erwachsene sind herzlich willkommen, die Werke von Hamburger Musikern und Künstlern aus sechs Ländern zu erleben.

1 / 1

klangfest auf Kampnagel

klangfest // Kampnagel

Adresse
Jarrestraße 20, 22303 Hamburg
Telefon
040 27094949
E-Mail
mail@kampnagel.de
Homepage
Kampnagel
Termin/e
14. bis 16. April 2018
Eintritt
Sa/So Kinder: 7 Euro / Erwachsene: 9 Euro
Mo: 3 Euro

Ein musikalischer Abenteuerspielplatz

Das Musikfestival klangfest bietet jungen Menschen ungewohnte Klänge und abenteuerliche Musikerlebnisse. Musiker aus sechs europäischen Ländern verknüpfen Musik mit Tanz, Theater, Text, Video oder Elektronik. Hier treffen neue Musik und Jazz auf ungewöhnliche Töne, es darf probiert und selbst musiziert werden. Auch Hamburger Musiker sind mit von der Partie, so das Ensemble Resonanz mit einer Elbphilharmonie-Produktion und die NDR Bigband mit einer Uraufführung. 

Wenn die ganze Grundschule singt

Beim klangfest steht das Mitmachen im Vordergrund. Im Rahmen von "Im Puls" stellen Kinder und Jugendliche die Ergebnisse von musikalischen Workshops vor. 2018 wird dies "SinG! Die singende Grundschule" sein. In Kooperation mit der staatlichen Jugensmusikschule singen alle Kinder einer Grundschule gemeinsam im Chor. Unterstützt werden sie dabei  von den "Strong Voices" aus den Gesangsabteilungen Popularmusik der Jugendmusikschule und dem Percussion-Ensemble "TamTam". 

Das MobileMusikMuseum lädt zum Experimentieren ein 

Klangskulpturen, Musikinstrumente, Geräuschwerkzeuge, klingende Fundstücke, musikalische Spielregeln und Körpermusik. Das MobileMusikMuseum ermöglicht Kindern Musik mit ungewöhnlichen Instrumenten und Methoden auszuprobieren: Da werden schon mal Badeschlappen und Schraubenschlüssel oder Autoersatzteile umfunktioniert um spannende Geräusche zu erzeugen. Schon vor dem Eingang zum Foyer steht das riesige Metallophon, während drinnen die Luftschlagorgel, der Trommeltisch, der DJ-Tisch und die Komponiermaschine auf die kleine Musiker warten.

 

Ping Pong, Toon-Tunes und Elphi für junge Musikfans

Neben den Mitmachaktionen gibt es auch viele verschiedene Vorstellungen, die speziell auf junge Musikfans zugeschnitten sind. Mitglieder des Ensemble Resonanz, normalerweise in der Elbphilharmonie zu Hause, spielen in "Sonne, Mond und Streicher" ein ungewöhnliches szenisches Konzert, bei dem Keksdosen, Reißverschlüssen und Schuhkartons zu Instrumenten werden. In der Uraufführung "Ping Pong" spielen sich die Musiker des NDR Bigband gegenseitig in musikalischen Dialogen Bälle zu und werden dabei von den Bildern zweier Live-Künstler begleitet. Der klassische Stummfilm mit Live-Musik wird in toons'n'tunes neu aufgewickelt. Cartoonfilme von "Felix the Cat" werden dabei mit Schlagzeug, Bassklarinette, Flöten, Saxofon und Marimba begleitet. In Zappaphilipp vereint ein Pianist Kompositionen von Frank Zappa mit Gummi-Hühnern und anderen eklektischen, improvisierten Musikinstrumenten. Alle Konzerte werden übrigens mehrfach aufgeführt. 

Alle Programmpunkte: klangfest Programmübersicht
Weitere Infos: klangfest



klangfest – Musik für junge Abenteurer
Das Musikfestival klangfest verwandelt Kampnagel in einen musikalischen Abenteuerspielplatz. Hier können Kinder Konzerte, Musiktheater und Klanginstallationen erleben, aber auch Erwachsene sind herzlich willkommen, die Werke von Hamburger Musikern und Künstlern aus sechs Ländern zu erleben.
http://www.hamburg.de/image/10411292/1x1/150/150/22afad0f4ed53d53488851d0f6a74e28/Jq/sonne-mond-und-streicher.jpg
20180208 16:03:28