Personalamt

Ausbildung Feuerwehr Kfz-Mechatroniker/in für Nutzfahrzeugtechnik

Kfz-Mechatronik ist einer der beliebtesten Ausbildungsberufe in Deutschland. Mit dem Abschluss als Gesellin / Geselle eröffnen sich vielfältige Karrieremöglichkeiten.

Kfz-Mechatroniker/in für Nutzfahrzeugtechnik

  

Voraussetzungen

Schulbildung

  • erster allgemeinbildender Schulabschluss (Hauptschulabschluss): In Ihrem aktuellsten Zeugnis haben Sie einen Notendurchschnitt von 2,5 oder besser. In den Fächern Deutsch, Mathe und Physik haben Sie die Note 2 oder besser erreicht.
  • oder mittlerer Bildungsabschluss (Realschulabschluss): In Ihrem aktuellsten Zeugnis haben Sie einen Notendurchschnitt von 3,5 oder besser. In den Fächern Deutsch, Mathe und Physik haben Sie die Note 3 oder besser erreicht.

Weitere Anforderungen

  • Zertifikat "Eignungstest für Auszubildende im Kfz-Handwerk" der Kfz-Innung Hamburg: Der Eignungstest für Ausbildungsberufe im Kfz-Handwerk ist kostenlos und findet jeden ersten Montag im Monat in der Kfz-Innung, Billstraße 41 in 20539 Hamburg statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf www.kfz-innung.hamburg oder unter der Telefonnummer 040 789 52 – 137.

Kompetenzen und Fähigkeiten

  • Sie haben schon in Ihrer Schulzeit und auch in Ihrem privaten Umfeld gezeigt, dass Sie teamfähig sind. Sie begeistern sich für Technik und Elektronik, wollen Zusammenhänge erkennen sowie ergründen. Es ist Ihr Wunsch, sich Wissen und Arbeitsweisen anzueignen, um diese in die Praxis umzusetzen. Sie arbeiten gern im Team und sind daran interessiert, mit Ihren Kolleginnen und Kollegen gemeinsam Arbeitserfolge zu erzielen.

  

Ausbildung

Die 3,5-jährige duale Ausbildung umfasst die betriebliche und schulische Ausbildung.

Die betriebliche Ausbildung findet im Technik-Zentrum der Feuerwehr Hamburg, (Großmannstr. 10, 20539 Hamburg) statt. Ergänzt wird die betriebliche Ausbildung durch die überbetriebliche Ausbildung im Berufsbildungszentrum der Kfz-Innung.

  

Berufsbild

Die Feuerwehrfahrzeugtechnik hat die Aufgabe, den Feuerwehreinsatzdienst sach- und zeitgerecht mit Einsatzfahrzeugen zu versorgen. Bei der überwiegenden Zahl der Fahrzeuge handelt es sich um Sonderanfertigungen unterschiedlicher Fahrzeughersteller und -typen mit einer Vielzahl von hydraulischer, pneumatischer, elektrischer und elektronischer Mess-, Steuer- und Regeltechnik. Zum Teil handelt es sich um Einmalanfertigungen für die Feuerwehr Hamburg (z. B. Kräne, Abrollbehälter „Dekontamination“, Abrollbehälter „Gefahrgut“), die höchste Technik darstellen und unter anderem über Bordcomputer und SPS (speicherprogrammierbare Steuerung) betrieben werden.

Als Kfz-Mechatronikerin / Kfz-Mechatroniker machen Sie Diagnosen an Steuergeräten, werten Fehlerprotokolle aus und warten die Fahrzeuge und Systeme. Zudem planen Sie Arbeitsabläufe und kontrollieren Ergebnisse. Außerdem gehören zu Ihrem Aufgabengebiet das Demontieren und Montieren von Teilen und Modulen sowie das Ausrüsten mit Zubehör.

  

Perspektiven

Wir bieten Ihnen…

  • eine hochwertige und praxisnahe Ausbildung im öffentlichen Dienst der Freien und Hansestadt Hamburg
  • attraktive Ausbildungsvergütung
  • 400€ Prämie bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • starken sozialen Zusammenhalt unter Kolleginnen und Kollegen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach erfolgreicher Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin / zum Kfz-Mechatroniker haben Sie die Aussicht auf eine weiterführende Ausbildung in der Beamtenlaufbahn der Fachrichtung Feuerwehr. Als Brandmeister-Anwärter/in würden wir Sie in das Beamtenverhältnis auf Widerruf übernehmen.

  

Ausbildungsvergütung

Das Ausbildungsentgelt richtet sich nach Maßgabe des § 8 TVA-L BBiG (Tarifvertrag
für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz)

1. Ausbildungsjahr836,82 €
2. Ausbildungsjahr890,96 €
3. Ausbildungsjahr940,61 €
4. Ausbildungsjahr1009,51 €

Stand: 03/2015, Bruttobezüge (Alle Angaben ohne Gewähr)

  

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit folgenden Unterlagen

  • individuelles Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf in tabellarischer Form
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse bzw. des Schulabschlusszeugnisses
  • Zertifikat "Eignungstest für Auszubildende im Kfz-Handwerk" der Kfz-Innung Hamburg

an

Feuerwehr Hamburg
Personalauswahlzentrum
F0132
Westphalensweg 1
20099 Hamburg. 

Die Ausbildung beginnt jedes Jahr zum 01. August. Sie müssen sich circa ein Jahr vor Ausbildungsbeginn bei uns bewerben. Für den Ausbildungsbeginn ab 01.08.2018 nehmen wir Bewerbungen bis 30. November 2017 entgegen.

  

Kontakt

Kontakt