Behörde für Umwelt und Energie

Fotowettbewerb "Natur im Fokus – Hamburgs grüne Vielfalt entdecken!"

Anlässlich des Jubiläumsjahres „100 Jahre Stadtgrün“ hat die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt den Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ ins Leben gerufen. Aufgerufen zum Fotowettbewerb waren alle Natur- und Fotografie-Interessierten von jung bis alt, Hamburgerinnen und Hamburger, Hamburgs Gäste, Fotografen, Fotografie- und Kunststudierende sowie Fotografen in Ausbildung.

"Natur im Fokus – Hamburgs grüne Vielfalt entdecken!"

Die Gewinner

Sieben gleichwertige Hauptpreise gehen an:
Werner Becker, Cristina Cutova, Tamara Gintzel, Peter Kötzing, Ole Küsel, Jörn Meier, Sina Schuldt

Wir freuen uns über 895 Einsendungen und bedanken uns bei allen 227 Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Anlass des Fotowettbewerbs

Im Jahr 2014 feierte die Hamburger Grünflächenverwaltung ihr hundertjähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums wollten wir den Blick schärfen für die Natur in der Stadt, für wild lebende Tier- und Pflanzenarten sowie ihre Lebensräume.

Das öffentliche Grün leistet einen wertvollen Beitrag für die Stadtnatur. Wir haben daher zu einer spannenden Entdeckungsreise insbesondere in die Hamburger Parks und Grünflächen eingeladen. In ihnen kommen neben den eigentlichen Zierpflanzen auch viele heimische Pflanzen- und Tierarten vor. Das öffentliche Grün bietet mit seiner gestalterischen Vielfalt von der Parkwiese bis zum alten Wald wichtige Lebensräume für die wilde Natur. Der Fotowettbewerb wollte das Augenmerk gerade auf diese eigentliche Natur in den Parks lenken, auf die Schönheit der Wildkräuter, auf blütenreiche Wiesen, auf alte Bäume oder auf heimische Tiere. Aber auch andere Fotos der vielfältigen Hamburger Natur waren natürlich herzlich willkommen, denn die Natur insgesamt stand im Fokus.

Die Jury

  1. Christoph Siegert (Fotograf, Vorsitzender der Jury, www.christoph-siegert.com)
  2. Claudia Sewig (Hamburger Abendblatt, www.abendblatt.de)
  3. Klaus Hoppe (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Abteilungsleiter Landschaftsplanung und Stadtgrün)
  4. Dr. Cornelia Peters (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Amt für Landes- und Landschaftsplanung)
  5. Hans Stökl (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Amt für Natur- und Ressourcenschutz)

Der Fotowettbewerb wurde in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Abendblatt durchgeführt.

Pressebilder

Hinweis: Die Fotos dürfen nur zu redaktionellen Zwecken mit Nennung des vollständigen Bildnachweises (Name des Fotografen) im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung "Natur im Fokus – Hamburgs grüne Vielfalt entdecken!" verwendet werden.