Halloween Schrecklich schöne Partys

Hexen und Zombies, Untote, Vampire oder Geister, Piraten und andere Geschöpfe der Finsternis treiben auch dieses Halloween wieder ihr Unwesen. Wie verkleidet ihr euch in diesem Jahr?

1 / 1

Halloween in Hamburg

Herbsttipps


Über die Halloween-Partys 2018 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle.
Das war Halloween 2017. 

east Halloween Ball 2017

Willkommen im Beast Hotel! Hexen, Trolle und bestialische Kreaturen tanzen durch die Nacht und erwecken die schrecklichsten Schauergeschichten zum Leben. Die Hexenmeister des east brauen einen feinen Sud, um die feiernden Kreaturen bei Kräften zu halten. Gefallene Engel, Höllenhunde und grauenhafte Inquisitoren sorgen für Gruselstimmung.

Ort: east Hotel
Termin: Mo, 30. Oktober 2017, ab 21:30 Uhr
Eintritt: VVK 15 Euro, AK 20 Euro (Optional auch mit 3-Gänge-Menü vor der Party für 65 Euro pro Person inklusive Eintritt zur Party und Aperitif; ab 18 Uhr)

Weitere Infos und Tickets: East Halloween Ball​​​​​​​

Trennlinie

"Beiss mich 2017"

Unter dem Rathaus entsteht eine echte Party-Hölle mit unzähligen Geschöpfen der Finsternis. Wer möchte, kann sich außerdem mit einem 3-Gänge-Halloween-Menü stärken, bevor es hinunter in die Dunkelheit geht. Die gruseligste Partynacht des Jahres beginnt im Parlament in den Rathaus-Katakomben um 20 Uhr. Im "Tanzsaal der Untoten" und der "Tanzgruft" werden die DJs die Gäste mit Hexen-House & Monster-Party-Beats durch die Nacht treiben. Ab 23 Uhr werden in der Vollmondhalle kleine Halloween-Snacks serviert und wie in jedem Jahr wird beim "SHOCKMODEL"-Contest das gruseligste Kostüm des Abends gekührt.

Ort:  Parlament, Rathaus Hamburg
Termin: Sa, 28. Oktober 2017, ab 20 Uhr
Eintritt: VVK: 17 Euro

Weitere Infos: www.beissmi.ch

Trennlinie

Pirates of St. Pauli

Verfluchte Schiffswracke, Meeresungeheuer und untote Piraten verwandeln die Große Freiheit in einen Ort, den man weit über die sieben Weltmeere hinaus fürchten wird. Die größte Halloween-Party der Stadt begrüßt ihre Gäste mit einem Welcomeshot und einer Eröffnungsshow, die auch dem stärksten Piraten das Fürchten lehrt. Mit an Bord sind die DJs von E.Q.T., für Karibikfeeling sorgt DJ Andri Bautista Berihuete mit seinen Latin Beats und Paddy Bernhardt entführt Besucher mit seinen Gothic-Klängen in die finstere Tiefsee.

Ort: Große Freiheit 36
Termin: Mo, 30. Oktober 2017, ab 22 Uhr
Eintritt: mit Verkleidung 5 Euro, ohne Verkleidung 10 Euro

Weitere Infos: Halloween in der Großen Freiheit 

Trennlinie

Hexenkessel Halloween 2017

Schaurig schöne Gestalten feiern im Hexenkessel, wo sich die Untoten treffen, um gemeinsam eine der größten Halloween-Partys der Stadt zu feiern. Die Partyatmosphäre des Hexenkessels sucht in dieser Nacht ihresgleichen. Bei der Feierei gilt Verkleidungspflicht! Die besten Kostüme nehmen am Kostümwettbewerb teil.

Ort: Thomas Read (Kiez, Reeperbahn)
Termin: Sa, 28. Oktober 2017
Eintritt: VVK: 12 Euro, AK: 18 Euro

Weitere Infos: Hexenkessel Halloween

Trennlinie

Halloween im Hamburg Dungeon und im Hard Rock Cafe

Das Hamburg Dungeon und das Hard Rock Cafe feiern gemeinsam eine schaurig schöne Halloween-Party. Die Gäste begeben sich in den Gemäuern des Dungeons auf eine Reise in die grauenhafte Geschichte der Hansestadt. Nachdem alle dem Spuk entkommen sind, bringen rote Doppeldeckerbusse die furchtlosen Besucher weiter in Richtung Landungsbrücken ins Hard Rock Cafe. Dort sorgen ein DJ, Fingerfood und insgesamt fünf Freigetränke für eine stilechte Halloween-Party. Wer sich außerdem besonders kreativ, schaurig oder authentisch verkleidet, kann beim Kostüm-Contest einen tollen Preis gewinnen. 

Ort: Hamburg Dungeon und Hard Rock Cafe
Termin: Di, 31. Oktober 2017, 19 Uhr
Eintritt: 49, 95 Euro, Einlass ab 18 Jahren

Weitere Infos: Halloween im Hamburg Dungeon und im Hard Rock Cafe 

Trennlinie

Hamburg tanzt! "Xtreme Halloweenparty"

Die Fabrik verwandelt sich in eine furchteinflößende Ghostfactoy und lädt schaurige Gestalten der Nacht in ihre Gemäuer ein, um ihre kreativen Kostüme zu präsentieren und erst nach Hause zu gehen, sobald die Sonne herauskommt. Vampire, blutige Kreaturen und Gespenster dürfen sich auf eine XXL-Videoperformanceshow, GoGo's und das Gruselkabinett von DJ Melody und VDJ Daniel Vorwiefger freuen. Musikalisch gibt es einen Mix aus den Highlights der 80er Jahre bis hin zu Black- und Housemusik. 

Ort: FABRIK Hamburg
Termin: Sa, 28. Oktober 2017, 21 Uhr 
Eintritt:
VVK: 10 Euro, AK: 21-23 Uhr: Verkleidet: 11 Euro / Unverkleidet: 13 Euro; ab 23 Uhr: Verkleidet 13,50 Euro / Unverkleidet: 15,50 Euro

Weitere Infos: Hamburg tanzt! "Xtreme Halloweenparty"

Trennlinie

HALOween-Party / The movie edition

Kreaturen der Nacht, aufgepasst! Die Floors und Bars des Szene-Clubs Halo verwandeln sich in Szenerien berühmter Horror-Movies und Special – Visuals und themenorientierte Walking – Acts lehren selbst hartgesottenen Halloween-Fans das Gruseln. Der Mainfloor wird von den Kreaturen Matty Menck & Kurtis Groove mit schaurig schönen Klängen der elektronischen Tanzmusik beschallt. Auf dem  R&B / Hip Hop – Floor werden bestialische Beats von DJ Lincoln serviert. Jeder verkleidetete Gast wird an der Kasse mit einem Shot – Coin belohnt. Außerdem wird das schaurigste, innovativste oder aufwendigste Kostüm des Abends prämiert!

Ort: HALO
Termin: Mo, 30. Oktober 2017, ab 23 Uhr
Eintritt: AK: 10 Euro 

Weitere Infos: HALOween-Party / The movie edition

Trennlinie

Mad House Halloween

Das H1 in Wandsbek wird zum Halloween-Special schaurig und düster geschmückt, bevor zu Electronic Dance Music ausgelassen die schrecklich schönste Nacht des Jahres gefeiert wird. Eine Verkleidung ist an diesem Tag Pflicht, um Einlass in das verrückte Haus zu erhalten. 

Ort: H1 Club & Lounge
Termin: Mo, 30. Oktober 2017, ab 23 Uhr
Eintritt: VVK: 10 Euro, AK: 15 Euro

Weitere Infos: Mad House Halloween 

Trennlinie

Hui Buh Halloween

Heiß und wild wird es auf der Halloween-Party im Club Hamburg auf der Reeperbahn. Auf drei Floors werden die bösen Geister einfach weggetanzt: Es gibt Electro, House, Dance-Classics, RnB und Black Beats von DJ CrazyPaddy, den Kingsize DJs und DJ Maxwell. Wer sich ein wenig ausruhen, aber trotzdem gruseln möchte, kann sich schaurige Filmklassiker des Genres anschauen. Jeder verkleidete Gast hat außerdem die Chance auf den Titel der schaurigsten Verkleidung des Abends.

Ort: Club Hamburg
Termin: Mo, 30. Oktober 2017, ab 22 Uhr
Eintritt: VVK: mit Kostüm: 10 Euro, ohne Kostüm: 15 Euro; AK: mit Kostüm: 15 Euro, ohne Kostüm: 20 Euro

Weitere Infos: Hui Buh Halloween

Trennlinie

WEIRD Festival #13 - Halloween Edition

Keep it spooky! Auf dem Weird Festival wird auf 4 Floors alles dafür getan, damit Hexen, Vampire und schaurige Gestalten durch Hamburgs Nacht tanzen können: 14 Acts, darunter unter anderem sascha breamer, Kuestenklatsch oder Erhardt Schuster heizen den gruseligen Gestalten mit Electro-, House-, und Technobeats ordentlich ein. Eine Lightsshow, Performances und Videomapping verwandeln die Floors in einen surrealen Ort. Wer an diesem Abend besonders gruselig verkleidet erscheint, darf sich bis zur Geisterstunde auf 5 Euro Rabatt freuen. 

Ort: Prinzenbar, Docks und Ziegelsaal
Termin: 28. Oktober 2017, ab 23 Uhr
Eintritt: VVK: 14,99 - 17,99 Euro, AK: 20 Euro 

Weitere Infos: WEIRD Festival #13 - Halloween Edition

Trennlinie

Nachtzirkus Halloween Special

Manege frei für Hexen, Vampire und schaurige Gestalten: Im Mondoo erwartet die Geister der Nacht eine Vorstellung der besonderen Art. Es gibt unter anderem teuflische Snacks, einen höllischen Welcomeshot und eine Artisten-Show. Und weil auch gruselige Gestalten gern mal das Tanzbein schwingen, gibt es in der Gruselkammer und dem Spukzimmer schaurige Beats von Charlie Funk, Dazz und DJ Nyce aka "Frankenstein". 

Ort: mondoo
Termin: Sa, 28. Oktober 2017, 23 Uhr
Eintritt: VVK: 12 Euro, AK: 15 Euro 

Weitere Infos: Nachtzirkus Halloween Special

Trennlinie

„Süßes oder Saures?“: Halloween-Rallye für Kinder

Für die Kleinen ab 6 Jahren gibt es im Auswanderermuseum eine Party. Es geht mit einer Schwarzlichtlampe ausgestattet auf Geistersuche in die dunkle Ausstellung, um kurzen Geschichten schauriger Gestalten zu lauschen und natürlich Süßigkeiten zu suchen. Wer in den dunklen Räumlichkeiten alle gespenstischen Gestalten richtig mitzählen kann, auf den wartet am Ende der Rallye eine kleine Überraschung.

Ort: Auswanderermuseum Ballinstadt
Termin: 31. Oktober 2017, 18 bis 21 Uhr
Eintritt: Kinder: 7 Euro, Erwachsene: 5 Euro

Weitere Infos: Halloween in der BallinStadt

Weitere Halloween-Events

Zeitraum