Lange Nacht der ZEIT Facettenreiches Angebot

Mit mehr als 20 kostenlosen Veranstaltungen startet die Lange Nacht der ZEIT am 14. April 2018 in eine neue Runde. ZEIT-Autoren treffen an 12 Orten in Hamburg auf spannende Persönlichkeiten. 

1 / 1

Lange Nacht der ZEIT

Der Termin für die nächste Lange Nacht der Zeit steht noch nicht fest. 
Wir informieren Sie rechtzeitig an dieser Stelle. 

Die lange Nacht der ZEIT 

Am Samstag, den 14. April 2018 lädt die ZEIT zur fünften langen Nacht rund um die Hansestadt ein. Autoren des Hamburger Traditionsblattes stellen in über 23 Veranstaltungen Hamburger Persönlichkeiten und Einrichtungen aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Medien vor.

Alle Veranstaltungen und Interviews können kostenlos besucht werden, für manche sollte man sich unter zeit.de/ZEITNacht vorher anmelden.

Drei ausgewählte Veranstaltungen werden am Veranstaltungstag über den Facebook-Account DIE ZEIT live gestreamt. Im Anschluss werden diese und weitere ausgewählte Events zusätzlich auf www.zeit.de/veranstaltungen-live zu sehen sein.

Hier finden Sie eine Übersicht von Veranstaltungen, zu denen es noch freie Plätze gibt. 

Das Programm in der Übersicht

UhrzeitEventOrt
15:30 Uhr ZEIT LEO-Lesung mit Kinderbuch-Autorin Kirsten Boieresonanzraum
16 UhrDas „Freunde der ZEIT“-Literaturcafé"
ZEIT Café
18 UhrHerr Matthes, wie machen Sie das? - Ein Gespräch über die Kunst des Schauspielens - Ulrich Matthes im Gespräch mit Peter KümmelBucerius Law School
18 UhrVor der WM 2018: Wie viel Wachstum verträgt der Fußball? Christof Siemes spricht mit Felix Magath,  Moritz Rinke und Gunter Gebauerresonanzraum
18 UhrIlliberale Demokratien - Ein Gespräch über Populismus in Europa und die Frage, ob der Westen noch eine gemeinsame Basis hatRolf-Liebermann-Studio, Oberstraße 120
18 UhrDie neue FührungskulturHapag-Lloyd
18 Uhr Reden wir über ... Arbeit, Liebe, Geld!mojo club
18 UhrKlimawandel konkretHaus 73
18 UhrFotografen-Gespräch mit CP Krenklerstilwerk
20:30 UhrLive-Aufzeichnung: Podcast „Alles gesagt?“ mit Grünen-Chef Robert HabeckDeutsches Schauspielhaus
20:30 UhrMartensteins Welt - Alexa Henning von Lange und Harald Martenstein lesen ihre Lieblingstexte aus der KolumneAudimax der Universität Hamburg
20:30 UhrZEIT Verbrechen – Kriminalgeschichten in der ZEITmojo club 
20:30 Uhr„Der Mann der Stunde“ – Kevin Kühnert im Gespräch mit Caterina LobensteinBucerius Law School
20:30 Uhr9-Sekunden-Rezensions-Slam
NDR Kultur vs. DIE ZEIT
Rolf-Liebermann-Studio, Oberstraße 120
20:30 UhrDie Krise der MännlichkeitHaus 73
20:30 UhrWas macht der Hass im Netz mit uns?resonanzraum
20:30 UhrFotografen-Gespräch mit Kevin McElvaneystilwerk
23 UhrReporter Slam ZEIT-Spezialaudimax
23 UhrDie Lange Nacht der ZEIT präsentiert DANCEFLOOR JAZZ feat. ORIGINAL JAZZROCKERSmojo club

Weitere Infos zum Programm

Hintergrund der Veranstaltung

Am 3. April 2014 erschien zum ersten Mal ein Hamburg-Teil in der ZEIT. In dieser "Zeitung in der Zeitung" berichten die Autoren seither über Geschehnisse, die Hamburg und seine Bewohner bewegen. Mit der "Langen Nacht der ZEIT" wurde die erste Ausgabe des Lokalteils gefeiert und ein Vorgeschmack auf den Inhalt gegeben.

Facettenreiches Angebot
Mit mehr als 20 kostenlosen Veranstaltungen startet die Lange Nacht der ZEIT am 14. April 2018 in eine neue Runde. ZEIT-Autoren treffen an 12 Orten in Hamburg auf spannende Persönlichkeiten. 
http://www.hamburg.de/image/10856364/1x1/150/150/e91881722bbea702cb9ab72ce9a6b3d8/sy/lndz-2017-stilwerk--c--die-zeit-andreas-henn-1.jpg
20180423 12:17:52