House Running in Hamburg Hamburgs steilster Spaziergang

Beim House Running in Hamburg geht es die 50 Meter hohe Fassade des Holiday Inn in Billwerder hinunter. 

House Running in Hamburg

Weiterführende Links

House Running in Hamburg

Hamburg gehört zu den wenigen Städten in Deutschland, in denen ein "Spaziergang" an einer steilen Häuserfassade möglich ist. Anders als beim Bungee Jumping geht es nicht mit dem Kopf voraus in die Tiefe, sondern waagerecht an der Fassade des Holiday Inn Hotels in Billwerder hinunter. Dabei ist man am Oberkörper mit Seilen befestigt. Übrigens ist die Aussicht vom ca. 50 Meter hohen Holiday Inn in Billwerder nicht minder spektakulär als die vom Hafenkran beim Bungee Jumping. Von hier aus überblickt man die Elbbrücken gen Süden, sieht die großen Pötte im Hafen und die Dächer der HafenCity.

  • Mindestalter: 16 Jahre, bis 18 nur mit Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten
  • Gewicht: zwischen 50 und 110 kg
  • Gesundheit: normale physische Gesundheit
  • Dauer: ca. 30 Minuten inklusive Einweisung
  • Verfügbarkeit: außer bei starkem Wind oder Gewitter bei jedem Wetter 
  • Preis: 79,90 Euro pro Person

Weitere Infos und Tickets: House Running Hamburg

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.


Hamburgs steilster Spaziergang
Beim House Running in Hamburg geht es die 50 Meter hohe Fassade des Holiday Inn in Billwerder hinunter. 
http://www.hamburg.de/image/8719308/1x1/150/150/429a4a4f127d9f602382f642fc182e8d/SR/bild-house-running-jochen-schweizer.jpg
20170821 11:04:14