Bezirk Hamburg-Mitte

Sanierungsbeirat Informieren Sie sich und machen Sie mit!

Der Sanierungsbeirat, ein ehrenamtliches Gremium, begleitet aktiv das Sanierungsverfahren.

Sanierungsbeirat- Gängeviertel - Bezirksamt Hamburg-Mitte

Für das Sanierungs- und Stadtumbaugebiet Gängeviertel wurde in 2013 ein Sanierungsbeirat eingerichtet, der die Information, Beteiligung und Mitwirkung der am Sanierungsprozess Beteiligten sicherstellt. Der Beirat ist ein ehrenamtliches Gremium, das die Umsetzung des Integrierten Entwicklungskonzeptes kontinuierlich begleitet und berät; Informationen und Fragen zu den anstehenden Baumaßnahmen werden ausgetauscht, um Transparenz über den Sanierungsprozess zu schaffen. Im Sanierungsbeirat Gängeviertel können auch mögliche Probleme mit den Baustellen, Nachbarschaftsbelange bzw. Zielkonflikte angesprochen werden. Maßgeblich wird dabei immer sein, im Dialog einen Interessensausgleich zu erreichen. Der Sanierungsbeirat kann Beiratsempfehlungen beschließen, die vom Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung als Vorlage in den „Ausschuss für Wohnen und Stadtteilentwicklung“ der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte eingebracht werden. Stimmberechtigt sind die Mitglieder bzw. bei deren Abwesenheit ihre persönlichen Stellvertreter/innen.

Zudem entscheidet der Sanierungsbeirat auch über Anträge an den Verfügungsfonds, einem Stadtteiltopf zur Finanzierung kleinerer Projekte.

Das Antragsformular zum Verfügungsfonds finden Sie zum Download im „Archiv" unter „Service & Termine".

Im Laufe der Arbeit des Sanierungsbeirates können sich weitere, heute noch nicht absehbare Themen entwickeln, die aus dem Quartier oder von städtischer Seite in das Gremium eingebracht werden.

Da es Ziel ist, dass sich die unterschiedlichen Interessen zum Sanierungsgebiet auch im Beirat widerspiegeln, sind folgende stimmberechtigte Mitglieder im Sanierungsbeirat vertreten, wobei jedes Mitglied auch einen persönlichen Stellvertreter oder eine Stellvertreterin hat:

- 7 aus dem Gebiet Gängeviertel: davon 5 Vertreter des Vereins und der Genossenschaft Gängeviertel sowie 2 Vertreter aus dem Kreis der Altmieter des Gängeviertels

- 5 aus der Nachbarschaft: Wohnungs- und Gewerbemieter/innen, Grundeigentümer oder vom Eigentümer delegierte Vertreter

- 6 der Bezirkspolitik: jeweils  ein Vertreter der Fraktionen der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte

Darüber hinaus hat sich der Sanierungsbeirat einen Vorstand gewählt. Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind Bringfriede Kahrs, SPD als erste Vorsitzende und Dagmar Rauwald, Gängeviertel e.V. als zweite Vorsitzende. Beisitzer im Vorstand sind Roland Hoitz, CDU, Tobias Wulf, Gängeviertel e.V. und Till F.E. Haupt, ebenfalls Gängeviertel e.V.

Der Sanierungsbeirat tagt grundsätzlich öffentlich, so dass alle interessierten Bürgerinnen und Bürger jederzeit an den Sitzungen teilnehmen, Themen vorschlagen und sich gleichberechtigt an der Diskussion beteiligen können. Die Geschäftsordnung sowie die Protokolle des Sanierungsbeirats finden Sie zum Download im „Archiv" unter „Service & Termine". Die Termine der Sitzungen des Sanierungsbeirats finden Sie unter „Aktuelle Termine im Sanierungsgebiet".