11 Geheimtipps für den Dezember Advent, Advent....!

Der Dezember steht ganz klar im Zeichen von Weihnachten. Während der Duft nach leckerem Glühwein, nach Tannenzweigen, Zimt und Weihnachtsgebäck uns fröhlich auf das Fest einstimmt, ist der Dezember dennoch besinnlich und geschäftig zugleich. Unsere 11 Geheimtipps laden zum Genießen, Entspannen und Entdecken von Hamburg während der Weihnachtszeit. Auch für die Jüngsten ist etwas dabei. Frohe Weihnachten!

1 / 1

11 Geheimtipps für den Dezember

Kultur in der Harburger Fischhalle

Seit Mai 2017 ist der Harburger Binnenhafen um einen Geheimtipp reicher, denn hier hat die Harburger Fischhalle als ein Ort der Kultur und der Begegnungen eröffnet. Hier haben ein gemütliches Bistro mit Galeriebetrieb, die Büros der Vereine Museumshafen und der Geschichtswerkstatt Harburg ein neues Zuhause gefunden. Harburger können die Räumlichkeiten für Treffen, Feiern, Konzerte und andere Veranstaltungen nutzen. Doch das war nicht immer so. Die Harburger Fischhalle wurde 1906 gebaut und ursprünglich als städtische Fischhalle genutzt bis sie ab 1908 als Hafenarbeitervermittlungsstelle diente. Doch wegen der Umstellung auf die Containerschifffahrt verlor das Gebäude am Harburger Binnenhafen rasch seine Bestimmung. Dank des Engagements von Werner Pfeifer, Harburger Musiker und Wohnschiffer, konnte das Gebäude vor dem Abriss bewahrt und der Neubau von Bürobauten verhindert werden. Mit seinem Konzept der Nutzung für alternative Kulturveranstaltungen konnte er die Bezirksverwaltung vom Erhalt überzeugen. Nun erstrahlt die Harburger Fischhalle in neuem Glanz. 

Kunst im Federkleid

Wer noch nicht alle Weihnachtsgeschenke besorgt hat, findet vielleicht etwas im Museumsshop des Archäologischen Museums in Harburg. Natürlich ist auch das Museum mit seinen Exponaten aus über 200.000 Jahren norddeutscher Geschichte einen Besuch wert. Doch im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Duckomenta - MomEnte der Weltgeschichte" wartet der Museumsshop mit besonderen Geschenkideen auf. Von der Duckfretete-Statuette bis zum Duckomenta-Quietsche-Entchen finden sich jede Menge Anregungen für Geschenke. Und das auch ohne Enten z.B. Bücher zur Hammaburg, zu spannenden Ausgrabungen in Norddeutschland oder Gutscheine zu Museumsführungen. Öffnungszeiten bis 23. Dezember: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.

Bar und Rösterei in einem 

Kopiba ist nicht nur die erste Kaffeerösterei (Eröffnung 2009) im Schanzenviertel, sondern gleichzeitig Kaffeerösterei, Bar und Café. Die Röstungen haben dabei so schöne Namen wie "St. Pauli Deathpresso - Schlafen kannste, wenn du tot bist", "Early Byrd - Der frühe Vogel fängt den Fisch", Vivace, Andante, Allegro usw. und werden alle sortenrein geröstet. Neben Kaffee gibt es Kuchen, Cantuccini und Croissants. Abends verwandelt sich kopiba in eine Bar mit Cocktails und Longdrinks. Ein Teil der Karte widmet sich koffeinhaltigen Cocktails - natürlich mit dem Kaffee aus eigener Röstung. 

Regionales in Barmbek-Süd

Das spajz liegt in einer ruhigen Seitenstraße in Barmbek-Süd in einem denkmalgeschützten Klinkerbau. Die Speisen im Bistro sind nicht nur wunderschön angerichtet, sondern punkten vor allem mit der Verwendung von saisonalen Produkten aus der Region. Das Brot wird von Bäcker Gaues bezogen, die Milch vom Milchhof Reitbrook, Obst- und Gemüse von Marker, Fleisch von der demeterzertifizierten Metzgerei Dreymann. Die Speisekarte bietet Vegetariern und Fleisch-Liebhabern mit Gerichten wie Pulled Pork vom Angler Sattelschwein oder Ofenkürbis mit geröstetem Palmkohl, Joghurt und Granatapfel gleichermaßen reichlich Auswahl. 

Handgedrucktes aus Eppendorf

Was die Räumlichkeiten am Eppendorfer Marktplatz 10 beherbergen dürfte in Hamburg seinesgleichen suchen. Hier hat der gelernte Setzer Joachim Wittrin bereits seit 1977 seine im wahrsten Sinne des Wortes einzigartige Druckwerkstatt "Die Drucker". Über 100 Jahre alte Druckmaschinen reihen sich an Sammlungen alter Fraktur-, Antiqua- und Jugendstillettern, Handsatzschriften aus Holz und Metall. Mit diesem Druck-Schatz hat sich Wittrin auf den Druck von individuellen Karten zu unterschiedlichsten Anlässen wie Hochzeit, Geburt, Visitenkarten, Geburtstagen etc. spezialisiert. Vielleicht auch ein schönes Weihnachtsgeschenk? 

Speisen im historischen Fabrikgebäude

Früher ein weiß verputztes Fabrikgebäude, heute ein Restaurant mit Backsteinfassade und modernem Innendesign: Im Stadtteil-Dreieck Eppendorf, Lokstedt, Groß Borstel lädt das Restaurant Pulvermühle zum Genuss moderner Küche mit italienischem Einfluss. Pizza und Pasta, sowie Fisch- und Fleischgerichten werden neben klassischen saisonalen Speisen wie Grünkohl und Gans serviert. Größeren Gesellschaften von 8 bis 85 Personen steht der Bankett und Private Dining Bereich zur Verfügung. 

Kinderaktionshalle "Tollhafen"

Toben, klettern, spielen, Türme und Höhlen bauen - all das können Kinder in der Kinderaktionshalle Tollhafen auf der Veddel kostenlos und drinnen. An fünf Tagen in der Woche öffnet die ehemalige, sanierte Polizeisporthalle ihre Türen für alle Kinder zwischen 1 und 14 Jahren. Anders als bei herkömmlichen Vereinsangeboten gibt es keine speziellen Vorgaben. Kinder können während der Öffnungszeiten kommen und gehen, wann sie wollen und sich auf der "Bewegungsbaustelle" mit Kisten, Stegen, Leitern, Ringen und Seilen nach Herzenslust austoben und kreativ werden, indem sie Türme, Höhlen, Rutschen und Parcours bauen. Gerade im Winter ein tolles Angebot für Familien mit Kindern. 

Große Schätze im kleinsten Kaufhaus

Wer das kleinste Kaufhaus der Stadt betritt, fühlt sich wie auf einem riesigen Flohmarkt. Antikes, Nützliches und Liebenswertes aus zweiter Hand steht hier fein sortiert auf Regalen, die bis unter die Decke reichen. Das Kaufhaus ist ein perfekter Ort für alle, die gerne in Nippes stöbern und Zeit darauf verwenden, Schätze zu heben. Die Waren stammen aus Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen. Geschirr, das heute teils schon gar nicht mehr produziert wird, Gläser, Kaffeemühlen, Lampen, Dekoartikel und mehr gibt es hier gut erhalten und zum kleinen Preis. 

Teamchallenges von XXL-Jenga bis Leitergolf

Neben der klassischen Weihnachtsfeier mit Weihnachtsgans und Rothkohl bieten sich sportliche Teamchallenges mit den Kollegen an. Eventsport-Hamburg stellt Gruppen von maximal 40 Personen unterschiedlichste Aktivitäten zusammen. Bei den spannenden Challenges kommt es auf Teamgeist und Geschicklichkeit an. Eine gute Portion Spaß darf dabei natürlich nicht fehlen. Zu den Teamchallenge-Modulen gehören unter anderem Leitergolf, Eisstockschießen auf Asphalt, XXXL-Jenga, Stapellauf und vieles mehr. 

Klangvoll durch Norderstedt

Bei so vielen weihnachtlichen Leckereien darf auch ein Mindestmaß an Bewegung nicht fehlen. Nur einen Katzensprung von Hamburg entfernt in Norderstedt verbindet der Rundweg der Klänge Freizeitspaß zu Fuß oder per Rad mit Klangerlebnissen. Der Rundweg erstreckt sich über sieben Kilometer von der U Norderstedt Mitte (ZOB) bis zur U Garstedt (ZOB) und westlich der Ulzburger Straße zurück. An 13 Stationen können Radfahrer und Fußgänger 13 Klangspielobjekte mit allen Sinnen erleben unter anderem ein Tanzglockenspiel, eine Pfeifenwippe, eine Steinharfe oder einen Summstein. Auch für Kinder ein spannendes Erlebnis. 

Oldtimer Tankstelle

Nur wenige Meter vom Billhorner Kanal entfernt kommen Fans der 50er Jahre voll auf ihre Kosten. Hier haben Alex Piatschek und Jann de Boer 2011 die Oldtimer Tankstelle eröffnet. Die Tankstelle aus dem Jahr 1953 steht unter Denkmalschutz und wurde von den beiden studierten Maschinenbauern aufwendig restauriert, sodass man hier seit einigen Jahren wieder den Charme der 50er Jahre nachempfinden kann. Die Tankstelle beherbergt eine auf Old- und Youngtimer spezialisierte Kfz-Prüfstelle und einen Erfrischungsraum, in dem es morgens wochentags schon ab 4 Uhr Frühstück gibt. 

Advent, Advent....!
Der Dezember steht ganz klar im Zeichen von Weihnachten. Während der Duft nach leckerem Glühwein, nach Tannenzweigen, Zimt und Weihnachtsgebäck uns fröhlich auf das Fest einstimmt, ist der Dezember dennoch besinnlich und geschäftig zugleich. Unsere 11 Geheimtipps laden zum Genießen, Entspannen und Entdecken von Hamburg während der Weihnachtszeit. Auch für die Jüngsten ist etwas dabei. Frohe Weihnachten!
http://www.hamburg.de/image/9922402/1x1/150/150/98350445d0a3cef34e35edc66dccfc65/le/fischhalle-harburg-innen-fo.jpg
20171129 16:26:26