SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Greenpeace Deutschland Greenpeace-Zentrale in der HafenCity

Die Greenpeace hat ihre Deutschland-Zentrale in der HafenCity . Im Foyer stellen sie ihre Kampagnen vor.

1 / 1

greenpeace

Adresse
Hongkongstraße 10, 20457 Hamburg
Telefon
040 30618-0
E-Mail
mail@greenpeace.de
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Sonntags 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Eintritt
kostenlos

Die Greenpeace-Zentrale

Aus der Ferne erkennt man die neue Greenpeace-Zentrale an den drei Windrädern auf dem Dach. Außer Greenpeace Energy und Greenpeace e.V. beherbergt das Haus auch Planet energy (eine Tochterfirma für Kraftwerke), die Umweltstiftung Greenpeace und das Gruppenbüro der Ehrenamtlichen aus Hamburg.

Kampagnen

Im Foyer des Gebäudes informiert die Umweltschutz-Organisation über die Geschichte und die Kampagnen von Greenpeace. Mehr als sieben Kampagnen unterstützt die Organisation zur Zeit, die sich über die Themengebiete "Meere", "Wälder", "Energiewende", "Landwirtschaft" und vieles mehr erstrecken.

Die Exponate

Im Eingang begrüßt die Besucher das ehemalige Greenpeace-Schiff, die MS Beluga. Es war 20 Jahre auf Europas Flüssen zum Schutz der Umwelt unterwegs und wurde nun zum Empfangstresen der Greenpeace-Zentrale umgebaut. Mittelpunkt der Ausstellung ist die 100 Quadratmeter große, begehbare Weltkarte, die die weltweiten Erfolge von Greenpeace dokumentiert. Mitthilfe von in die Weltkarte eingebauten QR-Codes können die Besucher mit einem Tablet-Computer kurze Bildergeschichten erleben.

Weitere Ausstellungsstücke sind u.a. ein sechs Meter hoher Totempfahl, ein Geschenk des kanadischen Nuxalk Stammes, und ein ausgedientes Schlauchboot, das Besucher für ein Foto besteigen dürfen.

Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen: Greenpeace