Schlepperballett Elegante Kraftpakete

Wenn starke Pötte tanzen: Das Schlepperballett auf der Elbe erfreut sich bei den Besuchern des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG seit jeher größter Beliebtheit.

1 / 1

Elegante Kraftpakete

Schlepperballett des 828. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG

Über das Schlepperballett 2017 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. 

Ort: Landungsbrücken

Das weltweit einmalige Schlepperballett zieht jedes Jahr am Samstag hunderttausende Besucher an die Landungsbrücken. Ganz Wagemutige stellen sich direkt an die Hafenkante und nehmen den einen oder anderen Wasserspritzer und nasse Füße gern in Kauf. Denn so verpassen sie keine Pirouette der bis zu 5000 PS-starken und äußerst wendigen Schlepper, die bis auf wenige Zentimeter an das Ufer heranschunkeln.

Zu einem Wiener Walzer von Johann Strauß drehen, rollen und stampfen sich die Schiffe durchs Elbwasser. Ungefähr eine Stunde dauert der Tanz der kraftstrotzenden Kolosse. Auch wenn alles leicht und elegant aussieht - es braucht eine gehörige Portion Erfahrung und Können der Kapitäne, um die Schlepper sicher und fehlerfrei zu navigieren.

Landungsbrücken

Karte

Zur Highlights-Übersicht