Elefanten-Nachwuchs im Tierpark Hagenbeck Erster Elefanten-Enkel

Die Elefantenherde von Hagenbeck ist erneut gewachsen. Die Elefantenkuh Kandy brachte am Montagmorgen (11. Januar 2016) einen gesunden Elefantenbullen zur Welt. 

1 / 1

Nachwuchs bei Hagenbeck

Erst vor einem halben Jahr wurde das Elefantenmädchen Anjuli geboren. Am Montagmorgen begrüßte die Herde der Asiatischen Elefanten nun ein neues Mitglied. Um 5.10 brachte die Elefantenkuh Kandy einen gesunden Elefantenbullen zur Welt. Bei seiner Geburt war das Jungtier bereits 90 Kilogramm schwer und knapp einen Meter hoch.   

Drei Elefantengenerationen vereint

Die Geburt des noch namenlosen Elefanten ist eine kleine Sensation, denn Kandy selbst wurde im Tierpark als Tochter von Yashoda und Hussein geboren und war damals die erste Elefantengeburt Deutschlands in einer Herde. Nach einer Tragzeit von 672 Tagen - was für einen Elefanten ganz normal ist - ist der Tierpark nun das Zuhause von drei Elefantengenerationen. 

Insgesamt leben 11 Elefanten im Tierpark Hagenbeck. Im Sozialverband der Elefanten übernehmen die älteren Jungtiere die Aufgabe der Babysitter. Kandy zog bisher fünf Kälber mit auf. Die junge Mutter hat also bereits reichlich Erfahrung mit kleinen Dickhäutern gesammelt und kümmert sich jetzt um ihr erstes eigenes Kalb.

Die Elefantengeburt als Video


Erster Elefanten-Enkel
Die Elefantenherde von Hagenbeck ist erneut gewachsen. Die Elefantenkuh Kandy brachte am Montagmorgen (11. Januar 2016) einen gesunden Elefantenbullen zur Welt. 
http://www.hamburg.de/image/4664502/1x1/150/150/5ea1a9896bf7faaf7718834459b93503/QA/elefantenbaby-jan-2016-3--gb.jpg
20160113 13:16:59