Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Radverkehrsstrategie Mit Plan zum Ziel

Mit Plan zum Ziel

Hamburgs Radverkehrsstrategie bildet die Grundlage für eine systematische und in das Gesamtverkehrssystem integrierte Förderung des Radverkehrs. Sie wurde 2008 auf Initiative der Hamburgischen Bürgerschaft vom Fahrradforum erarbeitet, dem Fachleute aus Politik, Verwaltung und Verbänden angehören. Die Radverkehrsstrategie enthält 80 Einzelmaßnahmen in neun Handlungsfeldern. Bis heute wirkt das Fahrradforum an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Radverkehrsstrategie mit. Alle zwei Jahre erscheint ein ausführlicher Fortschrittsbericht mit umfangreichen Text-, Bild- und Tabellendokumentationen zum Stand der Umsetzung. Die Radverkehrsstrategie soll in nächster Zeit überarbeitet und fortgeschrieben werden.

AUCH INTERESSANT

Die wesentlichen Ziele der Radverkehrsstrategie sind:

  • die Erhöhung des Radverkehrsanteils von 12 % im Jahr 2008 auf 25 % in den 2020-er Jahren
  • die Erhöhung der Verkehrssicherheit
  • der Ausbau von Routen und Infrastruktur für den Radverkehr
  • die Verbesserung des Fahrradklimas
  • die Schaffung attraktiver Verknüpfungspunkte mit dem ÖPNV

Downloads