Theater barrierefrei Im Bann der Bühne

Ob Rollstuhlplätze, Audiodeskription oder Empfänger. Die Hamburger Theater sind um Barrierefreiheit bemüht und ermöglichen Behinderten den Zugang zu ihren Bühnen.

Hamburger Theater barrierefrei

Altonaer Theater

Infos für Rollstuhlfahrer: Das Altonaer Theater bietet für jede Vorstellung zwei Rollstuhlplätze im Parkett an. Dieses ist mit einem Fahrstuhl problemlos zu erreichen. Barrierefreie Toiletten sind ebenfalls vorhanden.
Infos für Blinde: Das Altonaer Museum bietet zweimal im Jahr ausgewählte Vorstellungen mit Audiodeskription an. Aktuelles Programm
Zum Theater: Literarische Vorlagen und historische Stoffe sind das Markenzeichen des Altonaer Theaters, das nach wechselvoller Geschichte und einigen Umzügen heute im Zentrum Altonas zu Hause ist.
Weitere Infos: Altonaer Theater

Deutsches Schauspielhaus

Infos für Rollstuhlfahrer: Im Deutschen Schauspielhaus sind vier Rollstuhlplätze sind ebenso vorhanden wie barrierefreie Toiletten.
Zum Theater: Das Deutsche Schauspielhaus ist ein renommiertes Theater in der Hamburger Innenstadt und hat mit der großen Bühne und dem Malersaal zwei Spielstätten.
Weitere Infos: Deutsches Schauspielhaus

Ernst Deutsch Theater

Infos für Gehörlose: An ausgewählten Terminen ermöglicht das Ernst Deutsch Theater Gehörlosen und Gehörgeschädigten mithilfe eines Gebärdendolmetschers einige Abendproduktionen und Kinderstücke zu besuchen. Weiterhin können kostenlos Hörhilfen am Inspektionsbüro ausgeliehen werden. 
Infos für Rollstuhlfahrer: Das Ernst Deutsch Theater verfügt über zwei Rollstuhlplätze. Sie befinden sich jeweils seitlich der Reihen zwei und drei. Sollten Sie einen Elektro-Rollstuhl nutzen, bietet das Theater nach vorheriger Absprache die Möglichkeit einen Theatersessel in der ersten Reihe auszubauen, sodass genügend Platz zum Manövrieren entsteht. Barrierefreie WCs befinden sich im Foyer.
Infos für Blinde: Nach vorheriger Anmeldungen können Blinde in Begleitung ihres Blindenhundes die Vorstellungen besuchen.
Zum Theater: Das Ernst Deutsch Theater ist das größte deutsche Privattheater und verfügt über einen modernisierten Theatersaal, eine Studiobühne für literarisch-musikalische Abende und eine Spielstätte für die Jugendsparte: die plattform-Bühne.
Weitere Infos: Ernst Deutsch Theater

Hamburgische Staatsoper

Infos für Rollstuhlfahrer: Im Parkett gibt es je nach Aufführungsart zwei  bis vier Rollstuhlplätze. Auf der selben Ebene sind zwei barrierefrei zugängliche WCS zu finden. Zudem ist das Opernhaus mit einem Fahrstuhl ausgestattet, der bis zum vierten Rang fährt. Vor dem Theater sind zwei Behindertenparkplätze zu finden.
Zum Theater: Die Hamburgische Staatsoper zählt zu den führenden Opernhäusern in Europa: Herausragende Opernaufführungen und hinreißende Balletts stehen auf dem abwechslungsreichen Programm, das fast 400 Jahre Musikgeschichte umspannt. 
Weitere Infos: Hamburgische Staatsoper

Kampnagel

Infos für Rollstuhlfahrer: Kampnagel verfügt über rollstuhlgerechte Zugänge zu den Hallen sowie über barrierefreie WCs
Zum Theater: Das Kampnagel ist ein multifunktionaler Bühnenkomplex auf einem Werksgelände in Winterhude. Musik, Theater oder Tanz – Kultursuchende werden in den Hallen fündig.
Weitere Infos: Kampnagel

Lichthof Theater

Infos für Rollstuhlfahrer: Das Theater ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei zu erreichen und sorgt bei bedarf für Rollstuhlplätze. Eine barrierefreie Toilette ist jedoch nicht vorhanden.
Zum Theater: Das preisgekrönte Off-Theater hat sich in den letzten Jahren als Spiel- und Produktionsstätte für freies Theater in Hamburg profiliert. 
Weitere Infos: Lichthof Theater

Monsun Theater

Infos für Rollstuhlfahrer: Rollstuhlfahrer können das Theater besuchen, ebenfalls sind barrierefreie WCs im Theater zu finden.
Zum Theater: Das monsun theater zeigt modernes Sprech- und Musiktheater. Außerdem präsentiert es ein abwechslungsreiches Programm für Kinder.
Weitere Infos: Monsun Theater

MUT! Theater

Infos für Rollstuhlfahrer: Das MUT! Theater hat einen barrierefreien Zugang für Rollstuhlfahrer. Bitte wenden Sie sich frühzeitig an: karten@muttheater.de
Zum Theater: Gegründet wurde die Spielstätte vom heutigen Intendanten Mahmut Canbay, der mit dem MUT! Theater vor allem multikulturelles Theater in all seinen Spielarten und seinem künstlerischen Reichtum zeigen will. Weitere Infos: MUT! Theater

Ohnsorg Theater

Infos für Gehörgeschädigte: Hörhilfen sind an der Garderobe erhältlich
Infos für Rollstuhlfahrer: das Ohnsorg Theater verfügt über vier Rollstuhlplätze im Parkett, Behinderten-WC sind ebenfalls auf der Höhe des Parketts vorhanden.
Zum Theater: Seit 1995 lenkt Intendant Christian Seeler die Geschicke der Bühne und beweist, dass Volkstheater keinesfalls nur platte Unterhaltung sein muss: Der abwechslungsreiche plattdeutsche Spielplan variiert vom Singspiel über Charakterkomödien bis hin zum ernsten Schauspiel. 
Weitere Infos: Ohnsorg Theater

Stage Musical Bühnen

Der König der Löwen - Theater im Hafen
Infos für Rollstuhlfahrer: Räumlichkeiten und WCs sind barrierefrei.
Das Musical: Inmitten der farbenprächtigen Welt Afrikas, in der die Tiere unter Mufasa, dem König der Löwen, friedvoll zusammenleben, wächst der kleine Löwe Simba auf. Doch die Harmonie wird überschattet von der Eifersucht und dem Machthunger von Scar, dem Bruder Königs Mufasa.
Weitere Infos: König der Löwen


Thalia Theater

Infos für Rollstuhlfahrer: Die Rohlstuhlplätze sowie barrierefreie Sanitäranlagen befinden sich im Erdgeschoss des Theaters. Vor dem Gebäude befinden sich zudem zwei Behindertenparkplätze.
Infos für Gehörgeschädigte: An der Garderobe erhalten Sie kostenlos einen Empfänger für das hauseigene System "Phonak". Zudem verfügt das Thalia Theater über eine Induktionsschleife.
Zum Theater: Das Thalia Theater befindet sich im Herzen Hamburgs zwischen Binnenalster und Mönckebergstraße und gehört zu den künstlerisch erfolgreichsten staatlichen Sprechtheatern Deutschlands.
Weitere Infos: Thalia Theater

Im Bann der Bühne
Ob Rollstuhlplätze, Audiodeskription oder Empfänger. Die Hamburger Theater sind um Barrierefreiheit bemüht und ermöglichen Behinderten den Zugang zu ihren Bühnen.
http://www.hamburg.de/image/4437918/1x1/150/150/e501dacf7099f12daf37e6989dff98c7/if/hamburgische-staatsoper-bild--1-.jpg
20151001 18:36:45