SONDERVERÖFFENTLICHUNG

hamburgmuseum

Stadtgeschichte erleben

Das von Fritz Schumacher konzipierte und 1922 am Holstenwall eröffnete hamburgmuseum verfügt heute über die größte stadtgeschichtliche Schausammlung.

1 / 1

Öffnungszeiten
Dienstag - Samstag 10 bis 17 Uhr
Sonntag 10 - 18 Uhr
Preise
Erwachsene 8 €
Ermäßigt 5 € (Ermäßigten Eintritt erhalten Gruppen ab 10 Personen, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Zivildienstleistende, FSJ, Mitglieder des BKK)
Freien Eintritt erhalten Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und deutsche Museumsbundmitglieder

Hamburgs Geschichte erleben

Wer wissen möchte, wie aus dem Missionskastell Hammaburg die stolze Hansestadt und das sprichwörtliche Tor zur Welt wurde, ist im hamburgmuseum (Museum für Hamburgische Geschichte) richtig. Das von Fritz Schumacher konzipierte und 1922 am Holstenwall eröffnete Museumsgebäude verfügt heute über die größte stadtgeschichtliche Schausammlung Deutschlands. Der historische Rundgang des Museums führt die Besucherinnen und Besucher von der Mittelalter-Abteilung „Hamme, Burg und Hansestadt“ bis hin zur Abteilung „Hamburg im 20. Jahrhundert“. Zahlreiche Exponate zu den Leitthemen Schifffahrt, Hafen und Auswanderung über Hamburg, bürgerliche Wohnkultur verschiedener Epochen, Mode der Jahrhunderte, Musik- und Theatergeschichte sowie die Abteilung „Juden in Hamburg“ stellen die Geschichte Hamburgs umfassend dar.

Bestände aus 1200 Jahren

Es sind nicht nur die bedeutenden Exponate der letzten 1200 Jahre zu bewundern - zahlreiche Sonderausstellungen, Museumsfeste, Veranstaltungen und Europas größte Modelleisenbahn in Spur 1 laden darüber hinaus zu einem besonderen Museumsbesuch ein. Und mit seinem überdachten Innenhof zählt das Museum zu einem der schönsten Veranstaltungsorte Hamburgs.

200.000 Besucher kommen jährlich um sich über die Stadt zu informieren. Neben den Ausstellungen gibt es Filme, multimediale Darstellung sowie eine umfassende Internetseite zur Information. Zum Museum gehören ferner die in unmittelbarer Nähe der großen Michaeliskirche gelegene Kramer-Witwen-Wohnung aus dem 17. Jahrhundert sowie das Schloss Bergedorf als einzig erhaltene Wasserburg auf Hamburger Stadtgebiet.

3099148
Stadtgeschichte erleben
Das von Fritz Schumacher konzipierte und 1922 am Holstenwall eröffnete hamburgmuseum verfügt heute über die größte stadtgeschichtliche Schausammlung.
http://www.hamburg.de/hamburg-museum/
http://www.hamburg.de/image/3099218/hamburgmuseum+panorama.jpg?width=150&height=150