SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Hamburg Museum Hamburgs Geschichte entdecken

Das von Fritz Schumacher konzipierte und 1922 am Holstenwall eröffnete Hamburg Museum verfügt heute über die größte stadtgeschichtliche Schausammlung.

1 / 1

Hamburg Museum

Öffnungszeiten
Dienstag - Samstag 10 bis 17 Uhr
Sonntag 10 - 18 Uhr
Geschlossen: Montags , 1. Mai, Heiligabend und Silvester und Neujahr
Geöffnet sonstige Feiertage: 10-18 Uhr
Preise
Erwachsene 9,- €, ermäßigt: 5,50 €
Gruppenkarte (ab 10 Personen) pro Person: 7,- €
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei!
Jahreskarte der Historischen Museen Hamburg: 30,- €
(freier Eintritt in alle 7 Museen der Stiftung innerhalb eines Jahres)

Lust auf Geschichte?

Das Hamburg Museum, vom bedeutenden Hamburger Architekten Fritz Schumacher erbaut und 1922 eröffnet, verfügt heute über die größte stadtgeschichtliche Schausammlung Deutschlands. Hier erlebt man Hamburgs Geschichte von den Anfängen um 800 bis zur Gegenwart und erfährt, wie aus dem Missionskastell Hammaburg eine der größten und wichtigsten Hafenstädte Europas wurde.

1200 Jahre im Überblick

Der historische Rundgang des Hamburg Museums führt von der Mittelalter-Abteilung "Hamme, Burg und Hansestadt" bis hin zur jüngst eröffneten Abteilung "Taktgeber Hafen". Zahlreiche Exponate zu den Leitthemen Schifffahrt, Hafen und Auswanderung über Hamburg, bürgerliche Wohnkultur verschiedener Epochen, Mode der Jahrhunderte, Musik- und Theatergeschichte sowie die Ausstellung "Juden in Hamburg" stellen die Geschichte Hamburgs umfassend dar.

Zum Hamburg Museum gehört die in unmittelbarer Nähe der Großen Michaeliskirche gelegene Kramer-Witwen-Wohnung aus dem 17. Jahrhundert.

Aktuelle Veranstaltungen

Es sind nicht nur die bedeutenden Exponate der letzten 1200 Jahre zu bewundern – jährliche Sonderausstellungen, Museumsfeste, Veranstaltungen und Hamburgs größte Modelleisenbahn in Spur 1 laden darüber hinaus zu einem besonderen Museumsbesuch ein. Und mit seinem überdachten Innenhof zählt das Haus zu einem der schönsten Veranstaltungsorte Hamburgs. Zu den Veranstaltungen: Programm

Kennen Sie ihre Stadt?

Ab Januar 2015 lädt der Freundeskreis des Hamburg Museums jeden Sonntag um 15 Uhr zu kostenfreien Führungen ein. Zum regulären Museumseintritt können Besucher unter dem Motto "Kennen Sie Ihre Stadt?" Wissenswertes aus der Hamburger Geschichte erfahren. Die Themen: u.a. „1000 Jahre Hamburg in 60 Minuten - von der Hammaburg bis zur Elbphilharmonie“, „Von Mastenwäldern zur Hafencity. Stadtentwicklung im Zeichen des Hafens“ oder „Von Pfeffersäcken und Piraten. Abstieg der Hanse und Aufstieg der Stadt.“. Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Weitere Informationen zu Themen und Terminen 

Weitere Informationen: Hamburg Museum

article
3099148
Hamburgs Geschichte entdecken
Das von Fritz Schumacher konzipierte und 1922 am Holstenwall eröffnete Hamburg Museum verfügt heute über die größte stadtgeschichtliche Schausammlung.
http://www.hamburg.de/hamburg-museum/
20141209 14:54:25
http://www.hamburg.de/image/3099218/1x1/150/150/38b9d8567781be95ccdc8e4186392011/CK/hamburgmuseum-panorama.jpg