Bezirk Hamburg-Nord

Bezirksamtsleiter Harald Rösler: Herzlich willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Bezirks Hamburg-Nord, verehrte Besucher, ich begrüße Sie auf unseren Internetseiten und freue mich über Ihr Interesse an unserem Informationsangebot.

Herzlich willkommen!

Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen: Im September 2012 wurde ich durch den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg zum Bezirksamtsleiter in Hamburg-Nord ernannt. Bereits seit dem 18. Januar 2012  hatte ich nach dem Ausscheiden meines Amtsvorgängers gemäß § 34 (5) Bezirksverwaltungsgesetz die Bezirksamtsleitung wahrgenommen. Ich bin dem Bezirksamt Hamburg-Nord beruflich schon lange verbunden, u.a. ab 1985 als Beauftragter für Wirtschaftsförderung, von 1989 bis 1993 als Leiter des damaligen Ortsamtes Fuhlsbüttel, danach als Verwaltungsdezernent und seit 1994 zusätzlich als stellvertretender Bezirksamtsleiter. Geboren in der Finkenau und aufgewachsen in Winterhude, bin ich in Hamburg-Nord verwurzelt. Sprechen Sie mich gern an, oder schreiben Sie mir eine E-Mail an Harald.Roesler@hamburg-nord.hamburg.de.

Dass sich in Hamburg-Nord sehr viel positiv bewegt, sieht man an vielen Stellen. Insbesondere ehemalige Krankenhaus- und Gewerbeflächen dienen zur Entwicklung neuer Quartiere zum Wohnen oder Arbeiten, dicht an der City und mit viel Grün. Neue Wohnquartiere entstehen in den kommenden Jahren vor allem östlich von Alster und Stadtpark und werden die Stadtteile Winterhude und Barmbek nicht nur städtebaulich verbinden. Hoch im Norden unseres Bezirks erfährt der Langenhorner Markt und seine Umgebung einen Vitalitätsschub durch zahlreiche, gemeinsam mit Anliegern und Anwohnern   entwickelte Ideen sowie durch verschiedene Umbaumaßnahmen und Verbesserungen. Die Begleitung und Kommunikation dieses anspruchsvollen Vorhabens hat ein Quartiersmanagement übernommen, das vor Ort im Quartiersbüro am Langenhorner Markt 5a erreichbar ist. Mehr auf den Internetseiten von http://langenhorner-markt.hamburg.de  und bei uns.   

Viel Spaß beim Surfen wünscht Ihnen

Harald Rösler