Bezirk Hamburg-Nord

Kinderspielplatz Frickestraße Mehr Möglichkeiten zum Toben, Turnen, Spielen

Der Spielplatz im Eppendorfer Park wird gründlich überarbeitet und bekommt neue Spielgeräte  -  auch für größere Kinder.

Mehr Möglichkeiten zum Toben, Turnen, Spielen

LageDer Spielplatz befindet sich im nordöstlichen Bereich des Eppendorfer Parks benachbart zum Bauspielplatz und wird von Gehölzbestand eingerahmt. Die Zuwegung erfolgt von der Frickestraße, über die innere Parkerschließung sowie  über die große Parkwiese.

 

Zielgruppe   

0 bis 99 Jahre
Termine30.11.2016    Beteiligungstermin vor Ort
19.12.2016    Regionalausschuss Eppendorf / Winterhude
Juli 2017       Baubeginn

Oktober 2017  Fertigstellung

 

Größe           1800 Quadratmeter
Baukosten150.000 EURO
Planungsidee           

Knapp 20 Jahre nach seiner letzten Umgestaltung steht für den Spielplatz einen gründliche Überarbeitung an. Im Beteiligungsverfahren wurde schnell deutlich, dass nicht nur der Spielhügel und die Geräte betrachtet werden müssen, sondern auch die Gliederung der einzelnen Spielbereiche angepasst werden muss.
Der westliche Platzbereich soll zukünftig den Kleinkindern vorbehalten bleiben und wird mit altersentsprechenden Geräten ausgestattet. Östlich der zentralen Wegefläche wird die beliebte Seilbahn erneuert und mit verschiedenen Spielgeräten für größere Kinder (Kletterkombination, Karussell, 2,50 m hohe Schaukel) ergänzt.
Auch der Spielhügel wird umgebaut und hat zukünftig zwei ‚Gipfel‘, die Wege werden angepasst, die Möblierung erneuert und obendrein noch die Unebenheiten am benachbarten Rodelhügel beseitigt. Zudem sorgen vier neue Bäume (Zierapfel, Esskastanie und Feldahorn) und viele Bodendecker für frisches Grün.