Hamburgensien Typisch Hamburgisch

Hamburgensie bezeichnet im klassischen Sinn historische Bildmotive Hamburgs. Der Begriff wird aber auch für typische, unverwechselbar aus Hamburg stammende Dinge verwendet. hamburg.de hat eine Liste von Läden zusammengestellt, in denen Sie Hamburgensien bekommen können.

1 / 1

Typisch Hamburg un Made in Hamburg

Klicken Sie sich für mehr Tipps einfach durch die Bildergalerie!

Hamburgensien


The Art of Hamburg - Das klitzekleine Kaufhäuser
In den strahlend weißen Räumen mit selbstgezimmerten Möbeln aus Elbtreibholz präsentieren Hamburger Künstler ihre Werke & Kollektionen. Unikate, limitierte und kleine Auflagen von feinster Qualität - alles Liebeserklärungen an die Stadt Hamburg: Gemälde, Kunstdrucke, Faltbogen, handgenähte Wollkissen, Taschen, T-Shirts, Jacken, Babystrampler und vieles mehr...

Strandgutfischer - Kathrin Fischer
Ein kleiner Laden und gleichzeitig der Produktionsplatz hübscher Magnetbretter und der dazugehörenden Magnete. Auch als Schlüsselbretter zu verwenden. Hamburger Motive zum an die Wand hängen - sehr praktisch und dekorativ.

Bokelberg
Die Postkartenbox aus Hamburg: In einer hochwertigen Box gibt es wunderschöne Postkarten mit Hamburg in frühen Fotografien (1842 - 1891). Erhältlich ist die Box im Buchhandel.

Schokovida - Feinste Schokoladen aus aller Welt
Die Heimathafen-Schokolade wird gemäß der hanseatischen „Pfeffersack“-Manier zubereitet: dunkle Schokolade mit buntem, grob granuliertem Pfeffer. Scharf, mild und fruchtig – Geschmäcker, die in Hamburg zuhause sind.

Hinz & Kunzt
Das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt erscheint seit 15 Jahren einmal im Monat und wird von obdachlosen Hamburgern verkauft. Zusätzlich zum Magazin gibt es von Hinz&Kunzt auch eine Reihe weiterer, feiner Hamburger Produkte, wie zum Beispiel die Sonderhefte zum Thema Kochen oder das Hamburger Stadtlicht.

Santa Fu
Santa Fu - so wird die Justizvollzugsanstalt in Hamburg genannt. Und aus der stammt die "heiße Ware", die in verschiedenen Geschäften der Stadt vertrieben wird. Handtücher, Pflegesets, T-Shirts, Kappen und Gesellschaftsspiele im "Knast-Look" - qualitativ hochwertig und von den Insassen hergestellt und verpackt. Gibt es z. B. im hamburg.de-Shop, bei Captains Cabin, Eastside Projekt, Elbufer und im Museum der Arbeit.

Bildarchiv Bellin (außerhalb des Kartenausschnitts)
Das Bildarchiv Hamburg hat tausende Hamburg Motive als Fotografien parat - einige davon sind klassische Hamburgensien, historische Bilder Hamburgs.

Huelsmann
Gerahmte Bilder, moderne und klassische Kunst, sowie Hamburgensien, passende Bilderrahmen und Bücher gibt es bei bei F.K.A. Huelsmann.

Hamburgensien
Ein hübsches Sammelsurium an Hamburg-Motiven, Hamburgensien, Ölgemälden,  und antiquarischen Graphiken zum Thema Hamburg findet sich bei Dietrich Macoun - Hamburgensien in der Gärtnerstraße.

Buddelschiffe Binikowski
Bei Binikowski gibt's die berühmten Buddelschiffe (Modellschiffe in der Flasche), sowie viele andere Souvenirs, Hamburgensien, Flaggen und Maritimes von A-Z.

Ahoi Marie
Maritimes Design, hochwertige und vielfältige Produkte, die handgemacht sind - so könnte man die Ahoi Marie-Philosophie in ein paar Schlagwörtern zusammenfassen. Hier gibt es Schifferporzellan, Notizblöcke, T-Shirts und mehr im hanseatisch-maritimen Look. Das Sortiment gibt es im Ahoi Marie Bootshaus und in vielen Hamburger Läden zu kaufen. 

Hanseplatte
CDs, Vinyl, Hamburger Künstler und Labels sowie Hamburgensien aller Art gibt's bei Hanseplatte am Neuen Kamp.

Viele Hamburgensien können Sie auch online im hamburg.de-Shop bestellen.

Karte

  1. The Art Of Hamburg
  2. Strandgutfischer
  3. Bokelberg
  4. Schokovida
  5. F.K.A, Hülsmann
  6. Hamburgensien
  7. Buddelschiffe Binikowski
  8. Ahoi Marie
  9. Hanseplatte

Typisch Hamburgisch
Hamburgensie bezeichnet im klassischen Sinn historische Bildmotive Hamburgs. Der Begriff wird aber auch für typische, unverwechselbar aus Hamburg stammende Dinge verwendet. hamburg.de hat eine Liste von Läden zusammengestellt, in denen Sie Hamburgensien bekommen können.
20151119 14:15:20