Die besten Imbisse Currywurst in Hamburg

Wo wurde die Currywurst erfunden? In Berlin oder in Hamburg? Natürlich wurde die Currywurst in Hamburg erfunden! Und wenn wir hier wider Erwarten irren sollten: Zumindest ist die erfunden-in-Hamburg-Variante dank des Romans von Uwe Timm die viel schönere Geschichte. Wir stellen Ihnen hier die besten Currywurst-Imbisse in Hamburg vor.

Currywurst Hamburg

Restauranttipps von hamburg.de

Schmitt Foxy Food (Eimsbüttel, Schanze, Ottensen, Winterhude, City)
Öffnungszeiten variieren nach Standort
Von Hamburg aus macht sich Schmitt's Foxy Food auf, die Welt zu erobern. In Hamburg hat die Kette mittlerweile fünf Currywurst-Bratereien. Ulm, Köln und Dresden können sich neuerdings auch an den leckeren Würstchen erfreuen. Angeboten werden verschiedene Currywurst-Variationen von Bio bis Wildschwein. Wir empfehlen eine "Wuchtbrumme" mit Grillgold. Verschiedene Saucen gibt's nach Wahl dazu. Von Mittag bis Mitternacht geöffnet, am Wochenende länger. 

Curry Pirates (Bambek Süd)
Mo-Fr 12:00-15:00 Uhr,17:00-20:00 Uhr
Bei den Curry Pirates ist die "teuerste Bratwurst Deutschlands" zu Hause. für 20 Euro bekommt der Gast hier (mit Vorbestellung) Kalbsfilet, Trüffel und Gänseleber zur Wurst serviert. Neben solch luxuriösen Ausführungen ist der Laden vor allem für kreative Zusammenstellungen abseits des Curry-Klassikers bekannt. Ob Salsiccia, Lammwurst oder Beefbratwurst im US-Style, Wasabi-Sauce, Currywurst mit getrockneten Aprikosen oder Cheese Balls, die Karte strotzt vor Einfallsreichtum. Dazu kommt jede Woche eine wechselnde Wurstsorte. Wer nicht gerade vegetarisch lebt, wird hier fündig.

Kiez Curry (St. Pauli)
Di-Do 12:00-14:00 Uhr & 17:00-24:00 Uhr, Fr 12:00-05:00 Uhr, Sa 15:00-05:00 Uhr, So 15:00-20:00 Uhr 
Den Namen trägt der stadtbekannte Imbiss zu Recht: Kiez Curry ist mitten drin in St. Pauli, dem Hamburger Kiez. Direkt am Hans-Albers-Platz werden die leckeren Currywürste angeboten. Natürlich mit dem legendären St. Pauli-Totenkopf als Banner. You’ll never eat alone…

Edelcurry (City)
Mo-Sa 11:00-22:00 Uhr, Sonn- und Feiertags 12:00-20:00 Uhr
Edelcurry in der Hamburger City nennt sich "Currywurst-Restaurant", grenzt sich also bewusst von der Imbiss-Kultur ab. Hier gibt es kein Fast-Food, sondern eigens für Edelcurry hergestellte Würste aus Rind- und Kalbsfleisch, sowie Pommes Frites aus frischen Kartoffeln. Selbstverständlich kommt auch eine Bedienung an den Tisch. Weniger für Eilige als für Feinschmecker. 

Lütt'n Grill (Altona)
Mo-Fr 12:00-23:00 Uhr, Sa-So 13:00-23:00 Uhr
Neben der perfekten Lage am Ende des Schulterblattes gewinnt der Lütt'n Grill (der übrigens wirklich "lütt" ist) seine Kunden vor allem durch täglich frisch hausgemachtes Imbissfutter ohne Geschmacksverstärker, Konservierungs- oder Farbstoffe für sich. Der "imbiss delüx" ist ebenso Kult wie Chef Harry Schulz, dessen halbe Hähnchen durch eine Spezialmarinade begeistern. Für den Geschmack der Currywurst ist die hausgemachte Currysauce verantwortlich.

Curry Grindel (Rotherbaum)
Mo-Fr 11:30-21:00 Uhr, Sa 12:00-19:00 Uhr
Wer bei Curry-Grindel im Univiertel einfach nur eine Currywurst essen will, wird von der kulinarischen Vielfalt des Angebots überrascht sein. Internationale Wurstspezialitäten, selbst gemachte Saucen und Salate, frische Pommes - Curry Grindel ist mehr als eine Imbissstube. Deshalb wird das Essen auch auf Porzellantellern und mit Besteck serviert. Achtung: Da am Sonntag nicht studiert wird, gibt's auch keine Wurst.

Lucullus (St. Pauli)
Mo-Do, So 11:00-24:00 Uhr, Fr-Sa 11:00-05:00 Uhr
Lucullus ist ein kultiger Kiez-Imbiss in Reinform, daher scheint es selbstverständlich, dass es mit Gemütlichkeit hier nicht weit her ist. Dafür machen die Lage und Öffnungszeiten die Wurstbude mitten auf dem Kiez zur perfekten Anlaufstelle nach einer durchfeierten Nacht oder einem Theaterbesuch. Das Personal ist auch durch raubeinige Gäste nicht aus der Ruhe zu bringen und serviert die souverän gegrillte Currywurst – am Wochenende sogar bis in die frühen Morgenstunden.  

Mö-Grill (City)
Mo-Fr 10:00-20:00 Uhr, Sa 10:00-18:00 Uhr
Keine handgemachten Gourmet-Würstchen, kein ChiChi oder modischer Schnick-Schnack. Der Mö-Grill kommt traditionell daher, kann sich das aber auch leisten, denn die Qualität war und ist immer gut. Es gibt lecker gegrillte Würstchen (Salzbrenner), eine freundliche und schnelle Bedienung und das alles zu erträglichen Preisen trotz bester Lage. Das Gewühl rund um den Tresen ist die beste Empfehlung.
Mit Imbissständen an der Mönckebergstraße und am Jungfernstieg.

Imbiss am Alten Elbtunnel (St. Pauli)
Täglich 08:00-19:00 Uhr, So ab 06:00 Uhr
Für die Wurst oder die Pommes muss man nicht unbedingt einen Umweg machen. Dafür ist die Kulisse und die Atmosphäre unschlagbar: Direkt an den Landungsbrücken hat man die Elbe und die Docks von Blohm & Voss im Blick und kann sich wie Hans Albers fühlen, wenn man in seine Currywurst mit Pommes rot-weiß beißt.

Imbiss bei Schorsch (St. Pauli)
Mo-Fr 10:30-01:30 Uhr, Sa 10:00-01:30 Uhr
Touristen wundern sich oft, wie ein Imbiss in dem es noch nicht einmal Pommes gibt, Kultstatus haben kann. Nun: Der Imbiss bei Schorsch hat das geschafft und ist schon seit vielen Jahren kein Geheimtipp mehr. Nicht selten trifft man hier Hamburg-Prominenz wie Jürgen Vogel, Joja Wendt oder Olli Dittrich alias Dittsche. Alle schätzen die knusprige Currywurst mit der fruchtig-scharfen Sauce und den hausgemachten Kartoffelsalat. Beim Grünen Jäger, direkt zwischen Schanze und Kiez.

Karte

  1. Schmitt Foxy Food
  2. Curry Pirates
  3. Kiez Curry
  4. Edelcurry
  5. Lütt'n Grill 
  6. Curry Grindel
  7. Lucullus
  8. Mö-Grill
  9. Imbiss am Alten Elbtunnel
  10. Imbiss bei Schorsch

Die Entdeckung der CurrywurstBuch-Tipp


Erfahren Sie, wie es zur "Entdeckung der Currywurst" kam - natürlich in Hamburg!

Autor: Uwe Timm
Roman
187 Seiten
erschienen am 1. November 2000 im dtv Verlag

EUR 8,90
"Die Entdeckung der Currywurst" von Uwe Timm bei amazon kaufen



Currywurst in Hamburg
Wo wurde die Currywurst erfunden? In Berlin oder in Hamburg? Natürlich wurde die Currywurst in Hamburg erfunden! Und wenn wir hier wider Erwarten irren sollten: Zumindest ist die erfunden-in-Hamburg-Variante dank des Romans von Uwe Timm die viel schönere Geschichte. Wir stellen Ihnen hier die besten Currywurst-Imbisse in Hamburg vor.
http://www.hamburg.de/image/2091946/1x1/150/150/5a394ec07a20013309e1ce2408c9947f/mF/panorama-currywurst.jpg
20170425 16:57:52