Hochzeitstorte Traumtorten

Ob traditionell mit Blumen und Schriftzügen oder ganz ausgefallen im Streetart-Stil - die Hochzeitstorte sollte bei dem Fest nicht fehlen. Ihr Anschneiden bildet einen Höhepunkt der Feierlichkeit, am Genuss haben sowohl Brautpaar als auch alle Gäste teil. Bei der Kreation des Kunstwerkes sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. In Hamburg sind zahlreiche Konditoreien ansässig, die ihr Können gerne für den großen Tag unter Beweis stellen und bei der Modellierung der Torte auf die persönlichen Wünsche des Brautpaares eingehen. 

1 / 1

Hochzeitstorte - bei diesen Konditoreien in Hamburg können Sie Ihre persönliche Hochzeitstorte bestellen.

Tipps für Ihre Hochzeit

Die Zuckerbäckerin
Außen schön und innen lecker - so lautet das Motto für die Hochzeitstorten der Zuckerbäckerin. Die leidenschaftliche Konditorin Sarah Brandt plant die Wunsch-Hochzeitstorte bis ins kleinste Detail mit dem Hochzeitspaar durch. Zunächst werden Probestückchen verkostet, um die Geschmacksrichtung zu bestimmen. Dann geht es an die künstlerische Dekoration. Sarah Brandt hat ihr Handwerk zur Konditorin in der Hansestadt gelernt.

Konditorei Rönnfeld
Mehrgeschossig oder flach, rund oder eckig - darauf beschränkt sich die Konditorei Rönnfeld nicht. Denn sie gestaltet Hochzeitstorten ganz nach den Wünschen des Brautpaars. Die Dekorationen reichen dabei von klassischen Blüten, Herzen oder Täubchen bis hin zu Totenköpfen oder der schwangeren Auster von Sydney. Die Füllung der Torte soll besonders leicht sein. So schwebt das Brautpaar auch beim Hochzeitstanz über das Parkett. 

Emmas Konditorei
Stephanie Emmert versteht ihr Handwerk. Die ausgebildete Köchin und Konditorin aus Bayern, hat sich seit Jahren ganz der liebevollen Herstellung von Torten, Macarons, Keksen, Cupcakes und weiteren süßen Leckereien verschrieben. Das Brautpaar hat die Wahl zwischen Herztorten, Etagentorten, mehrstöckigen Torten oder Kombinationen daraus. Füllungen können fruchtig oder schokoladig-nussig sein. Was die Dekoration angeht, geht Frau Emmert auch auf ganz persönliche Wünsche ein. Ob farblich zur Tischdekoration abgestimmt, mit bestimmten Motiven verziert, verspielt oder schlicht und elegant - die Hochzeitstorten von Emmas Konditorei sind ein echter Hingucker und dabei fast zu schade zum Anschneiden. 

Konditorei Fastert
1907 gegründet, kann die Konditorei auf eine über 100-jährige Familientradition zurückblicken. Kunstvoll verzierte Hochzeits- und Mottotorten werden bei der Konditorei Fastert seit vielen Generationen mit handwerklichem Geschick hergestellt und auf die Wünsche des Brautpaars abgestimmt. Auch das Café Fastert am Saseler Markt ist einen Besuch wert. Neben den süßen Verführungen wird Kaffee aus eigener Röstung serviert. 

Was das Herz begehrt
Für Detlev Zeitsmann ist jeder Mensch etwas Besonderes und jeder, der den Weg zu ihm findet, bekommt etwas ganz Besonderes und Individuelles. Zur Herstellung seiner Torten verwendet er nicht nur hochwertige Zutaten, sondern verleiht ihnen mit den kreativen Verzierungen auch eine besondere Botschaft, die ihre Wirkung beim Betrachter nicht verfehlt. Der Konditor kann von traditionell bis flippig und schrill eben alles, was das Tortenherz begehrt. Übrigens gibt er sein Können auch in Kursen an wissbegierige und geduldige Schleckermäuler weiter.

Konditorei Boyens
Die Konditorei Boyens hat sich seit 1936 einen Namen in Hamburg gemacht. Torten und Gebäck können Gäste sowohl in Winterhude als auch in Uhlenhorst im Geschäft und Café probieren. Aber gerade die Hochzeitstorten von Boyens haben es in sich. Jeder erdenkliche Wunsch wird dem Brautpaar erfüllt. Hat das Brautpaar ein gemeinsames Hobby, kann das bei der Kreation der Torte berücksichtigt werden. Ist der Hochzeits- und Blumenschmuck ganz in gelb gehalten oder hat die Braut eine Lieblingsblume? Bei der Modellierung der Hochzeitstorte geht die Konditorei Boyens auf persönliche Wünsche ein. 

Konditorei Horn
Die Konditorei Horn gestaltet Hochzeitstorten fantasievoll und kreativ in Absprache mit dem Brautpaar. Die Zutaten der Torten sind dabei hochwertig und das Rezept traditionell. Nach einer ersten Besprechung kann der Aufwand und der zeitliche Vorlauf abgeschätzt werden, der für die Kreation der Torte nötig ist. So ist das "Wunschobjekt" pünktlich zum großen Tag fertig. 

Herr Max
Bewohnern des Schanzenviertels ist Herr Max auf jeden Fall ein Begriff, denn seine Kuchen, Tartes und Törtchen, die er in seinem Café serviert, sind einfach legendär. Das Besondere an seinen Schautorten ist, dass sie stark beeinflusst sind durch Kunst-, Comic- und Streetart-Kultur. Auf Wunsch kann das modellierte Brautpaar, das oben auf der Hochzeitstorte seinen Platz findet, Tätowierungen auf dem Arm tragen, Hipster-Bart und Löwenmähne oder sogar Totenköpfe als Häupter haben. Selbstverständlich geht es auch etwas traditioneller mit kunstvollen Blüten und geschwungenen Schriftzügen. 

Bio-Konditorei Eichel
Wer behauptet, dass Hochzeitstorten nur mithilfe von künstlichen Farbstoffen zu einem Kunstwerk erhoben werden, wird in der Bio-Konditorei eines Besseren belehrt. Mit viel Liebe zum Detail und nach den Vorstellungen des Brautpaars stellt die Konditorei Hochzeitstorten aus Bio-Zutaten her. Weder Farbstoffe noch künstliche Zusatzstoffe finden dabei Verwendung. Das Riesenherz und mehrstöckige Hochzeitstorten mit Etagère sind beliebte Formen der Bio-Konditorei Eichel. 

Alohachérie
Seit einigen Jahren entscheiden sich viele Brautpaare für ein veganes Catering. Die Alohachérie Manufaktur ist ein veganer Gourmet-Caterer mit Restaurant. Neben köstlichen, farbenfrohen Hochzeitsbuffets werden auch leckere Hochzeitstorten hergestellt. 

Karte

  1. Die Zuckerbäckerin
  2. Konditorei Rönnfeld
  3. Emmas Konditorei
  4. Konditorei Fastert
  5. Was das Herz begehrt
  6. Konditorei Boyens
  7. Konditorei Horn
  8. Herr Max
  9. Bio-Konditorei Eichel
  10. Alohachérie


Traumtorten
Ob traditionell mit Blumen und Schriftzügen oder ganz ausgefallen im Streetart-Stil - die Hochzeitstorte sollte bei dem Fest nicht fehlen. Ihr Anschneiden bildet einen Höhepunkt der Feierlichkeit, am Genuss haben sowohl Brautpaar als auch alle Gäste teil. Bei der Kreation des Kunstwerkes sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. In Hamburg sind zahlreiche Konditoreien ansässig, die ihr Können gerne für den großen Tag unter Beweis stellen und bei der Modellierung der Torte auf die persönlichen Wünsche des Brautpaares eingehen. 
http://www.hamburg.de/image/4871172/1x1/150/150/e4d8c9893d48dd9ad57ed3452ce37029/wr/herr-max.jpg
20170228 13:52:48