Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Familienfreundlichkeit Hotline zur familienfreundlichen Gestaltung der Arbeitswelt

Unter der Rufnummer (040) 432 14 50 können Hamburger Unternehmen eine kostenlose Erstberatung zu allen Fragen der familienfreundlichen Personalpolitik in Anspruch nehmen.

Hotline familienfreundliche Personalpolitik Hamburg

vergrößern Frau mit Telefon (Bild: FHH) Familienfreundlichkeit in der Arbeitswelt rechnet sich für alle Seiten: Unternehmen sichern sich auf diese Weise die Fachkräfte, die sie benötigen, und sie erzielen Einsparungen durch niedrigere Krankenstände, geringere Einarbeitungskosten und eine höhere Motivation in der Mitarbeiterschaft.

Männer und Frauen profitieren davon, indem es ihnen erleichtert wird, Beruf und Familie zu vereinbaren und den bestehenden Kinderwunsch zu verwirklichen.

Geht das in unserem Betrieb?

Aber wie organisiert man eine familienfreundliche Arbeitswelt? Welche Maßnahmen gibt es und welche sind die richtigen für uns? Wie ist die Rechtslage, was kostet das und rechnet es sich für unseren Betrieb?

Das sind die Fragen, die gerade kleinere und mittlere Unternehmen in diesem Zusammenhang stellen. Hier setzt das Projekt der „Hotline zur familienfreundlichen Gestaltung der Arbeitswelt“ an.

Das Angebot

Im Auftrag der „Hamburger Allianz für Familien“ bietet die pme Familienservice GmbH Hamburger Unternehmen eine kostenlose Erstberatung an.

Egal, ob es sich um einen allgemeinen Überblick oder um spezielle Themen familienfreundlicher Personalpolitik handelt.

Die Hotline ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Mo. - Mi. und Fr. 9.00 - 16.00 Uhr sowie Do. 14.00 - 18.00 Uhr
Es ist sichergestellt, dass auch Anrufende, die sich außerhalb dieser Zeiten melden, auf Wunsch zeitnah zurückgerufen werden.

Die Hotline ist ein Projekt der Hamburger Allianz für Familien, einer Initiative der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, der Handelskammer und der Handwerkskammer Hamburg.

Downloads