U2/U3 5-Minuten-Takt wird ausgeweitet

Ab dem 1. November verkehren Bahnen der U2 und U3 länger im 5-Minuten-Takt.

Der HVV weitet den 5-Minuten-Takt aus

Fahrgäste im Hamburger Nahverkehr können sich ab 1. November 2017 auf eine dichtere Taktung freuen. Die Hochbahn weitet den 5-Minuten-Takt auf den Linien U2 und U3 aus.

  • U2: Von Montag bis Freitag fährt die U2 in den Hauptverkehrszeiten im 5-Minuten-Takt zwischen Niendorf Markt und Niendorf Nord. Bisher verkehrte sie dort im 10-Minuten-Takt.
  • U3: Von Montag bis Freitag fährt die U3 auf der gesamten Ringlinie bis nach 23 Uhr im 5-Minuten-Takt und damit rund zweieinhalb Stunden länger als bisher. Bis dato galt ab ca. 20:30 Uhr ein 10-Minuten-Takt.

Ursprünglich waren die Leistungsausweitungen erst für Dezember geplant, aber die Hochbahn hat diese vorgezogen. Grund dafür ist ein erhöhtes Fahrgastaufkommen nach dem Ende der Herbstferien. Auch das Einsetzen des kühlen Herbststwetters sorgt für einen Anstieg der Passagierzahlen, da viele Radfahrer und Fußgänger auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen, wenn es in Hamburg herbstlich wird.

5-Minuten-Takt wird ausgeweitet
Ab dem 1. November verkehren Bahnen der U2 und U3 länger im 5-Minuten-Takt.
http://www.hamburg.de/image/9806066/1x1/150/150/8f966182ae77ff649315c19784a3ce49/mR/imago66475624h-taktung-ubah.jpg
20171101 10:38:54