HVV Fahrplanabweichungen Die wichtigsten Änderungen auf Ihrem Weg durch Hamburg

Ob Bus, Fähre, S-Bahn, U-Bahn, Bahn oder Metronom, hier finden Sie geplante und längerfristige Fahrplanabweichungen der wichtigsten Linien im HVV-Gebiet.

HVV Fahrplanabweichungen

Adventssonnabende: HVV-Paketbusse und Taktverdichtungen 

02. Dezember 2017, 09. Dezember 2017, 16. Dezember 2017 und 23. Dezember 2017

An den Adventssonnabenden passt der HVV sein Angebot den an diesen Tagen bis 21 Uhr verlängerten Öffnungszeiten der Geschäfte in der Innenstadt an: Der 5-Minuten-Betrieb auf der Linie U1 wird ab 16 Uhr über Wandsbek Markt hinaus bis Farmsen ausgeweitet. Die S-Bahn-Linie S31 fährt bis gegen 20:30 Uhr bis Harburg Rathaus, damit verlängert sich der 5-Minuten-Betrieb auch nach Harburg. Außerdem fährt während dieser Zeit die S3 bis Pinneberg im 10-Minuten-Takt. In den Abendstunden (bis 0:30 Uhr) setzt die S-Bahn längere Züge ein. Darüber hinaus stehen an den Adventssonnabenden von 10 bis 20 Uhr zwei HVV-Paketbusse bereit, in denen schwere und sperrige Einkäufe deponiert werden können. Die beiden Standorte: Mönckebergstraße gegenüber dem Levantehaus sowie auf Höhe von SportScheck. Fahrgäste werden gebeten, zu beachten, dass zahlreiche Buslinien in der Innenstadt während der Geschäftsöffnungszeiten an den Adventssonnabenden wegen des hohen Passantenaufkommens und der Weihnachtsparaden in ihrem Streckenverlauf beeinträchtigt sind und daher umgeleitet werden. 

Trennlinie

Berliner Tor: Brückenarbeiten führen zu mehrjährigem Zugausfall

Oktober 2015 bis 2021

Am Berliner Tor treffen verschiedene Bahn- und S-Bahnstrecken aufeinander. Darunter die Fernbahnstrecken Hamburg-Berlin, Hamburg-Lübeck und die S-Bahn-Strecken Hamburg Hauptbahnhof-Aumühle und Hamburg Hauptbahnhof-Poppenbüttel.

Aufgrund von Bauarbeiten an zwei Eisenbahnüberführungen am Berliner Tor fallen in den Fahrplanjahren 2016 und 2017 die Verstärkerzüge der Regionalbahnen in den Hauptverkehrszeiten zwischen Hamburg und Ahrensburg aus. Das bedeutet im Einzelnen, dass die Züge in Richtung Ahrensburg ab Dezember 2015 ganztägig nur alle 30 Minuten fahren. Im Regionalverkehr von Lübeck Hbf nach Hamburg Hbf sowie in der Gegenrichtung entfallen die zwei bzw. drei Regional-Expresszüge ohne Zwischenstopp, die sogenannten Sprinterzüge. In der morgendlichen Hauptverkehrszeit halten zwei Regionalexpresszüge zusätzlich in Hamburg-Rahlstedt.  

Von den Arbeiten sind auch die folgenden S-Bahnstrecken in Hamburg betroffen: S1 und S11 in Richtung Poppenbüttel und die S21 nach Aumühle. Diese können in der Zeiten der Bauarbeiten in kurzen Zeitabschnitten immer mal wieder kurzfristig gesperrt werden. Ein Schienenersatzverkehr durch Busse wird eingesetzt.

Trennlinie

Weitere Fahrplanabweichungen finden Sie beim HVV: Aktuelle Fahrplanabweichungen.

Die wichtigsten Änderungen auf Ihrem Weg durch Hamburg
Ob Bus, Fähre, S-Bahn, U-Bahn, Bahn oder Metronom, hier finden Sie geplante und längerfristige Fahrplanabweichungen der wichtigsten Linien im HVV-Gebiet.
http://www.hamburg.de/image/4322332/1x1/150/150/36d426f4a0229275804f5b5773c4b14/Tl/hvv.jpg
20171207 15:27:39