Behörde für Schule und Berufsbildung

Infos für die Eltern Ganztagsangebote an Hamburgs Schulen

An Hamburgs Schulen können Schülerinnen und Schüler den ganzen Tag über neben gutem Unterricht auch eine hochwertige Bildung und Betreuung erhalten. Dabei sind der Bildungsaspekt und die Verlässlichkeit das Wesentliche.

Ganztagsschule, ganztägige Bildung und Betreuung

Über den Unterricht hinaus werden viele Angebote im Freizeit-, Neigungs- und Förderbereich gemacht: Die Kinder können sich in Sport, Musik, Werken, Kunst, Theater und weiteren kreativen Tätigkeiten erproben.

Für alle Ganztagsschulen gilt: Die Ganztagsschule ist von 8 bis 16 Uhr immer kostenlos. Eine Ausnahme bildet nur die Vorschulklasse (VSK). Es gibt Betreuungsangebote für Frühstunden vor 8 Uhr, Spätstunden nach 16 Uhr und Ferienbetreuung. Dafür werden sozial nach Einkommen gestaffelte Gebühren erhoben.

In der Grundschule ist auch der Preis für das Mittagessen sozial gestaffelt. Wenn an einzelnen Schulen kein oder nur ein sehr geringer Bedarf für Ganztagsangebote existiert, organisiert die Schule diese zusammen mit anderen Schulen.

Die Teilnahme ist an den meisten Ganztagsschulen freiwillig.

Downloads