Behörde für Schule und Berufsbildung

Infos für die Eltern Ganztagsangebote an Hamburgs Schulen

An Hamburgs Schulen können Schülerinnen und Schüler den ganzen Tag über neben gutem Unterricht auch eine hochwertige Bildung und Betreuung erhalten. Dabei sind der Bildungsaspekt und die Verlässlichkeit das Wesentliche.

Ganztagsschule, ganztägige Bildung und Betreuung

Schülerinnen und Schüler sollen ihre Zeit in der Schule sinnvoll nutzen und an anspruchsvollen zusätzlichen Angeboten sowie anregender Freizeitgestaltung teilnehmen können.

Für alle Ganztagsschulen gilt: Die Ganztagsschule ist von 8 bis 16 Uhr immer kostenlos. Eine Ausnahme bildet nur die Vorschulklasse (VSK). Künftig soll es an den meisten Schulen auch Betreuungsangebote für Frühstunden vor 8 Uhr, Spätstunden nach 16 Uhr und Ferienbetreuung geben. Dafür werden sozial nach Einkommen gestaffelte Gebühren erhoben.

In der Grundschule ist auch der Preis für das Mittagessen sozial gestaffelt. Wenn an einzelnen Schulen kein oder nur ein sehr geringer Bedarf für Ganztagsangebote existiert, organisiert die Schule diese zusammen mit anderen Schulen.

Die Teilnahme ist an den meisten Ganztagsschulen freiwillig. Wer nicht mitmachen möchte, kann wie bisher nach dem Unterricht nach Hause gehen.

Downloads