Behörde für Inneres und Sport

Pass- und Ausweisangelegenheiten Pass- und Personalausweisangelegenheiten

Pass- und Personalausweisangelegenheiten

Informationen zur Ausstellung von Reisepässen oder Personalausweisen

vergrößern Neuer Personalausweis (Bild: BMI) Neuer Personalausweis ab 01. November 2010

Auf der folgenden Internetseite und in der rechten Menüspalte finden Sie nähere Informationen zum neuen Personalausweis, der ab 01. November 2010 beantragt werden kann. Dort können Sie einen von der Behörde für Inneres und Sport gemeinsam mit der Bezirksverwaltung herausgegebenen informativen Flyer herunterladen, der auch in den Kundenzentren der Bezirksämter ausliegt.

Eine Umtauschpflicht vor dem Ablauf der Gültigkeit Ihres bisherigen Ausweises besteht nicht. Alle alten Personalausweise behalten ihre Gültigkeit bis zu ihrem Ablaufdatum. Ein vorzeitiger Umtausch ist aber möglich.

Weitergehende Informationen finden Sie im Personalausweisportal des Bundesministeriums des Innern.

mehr zum neuen Personalausweis>>>

vergrößern ePass (Bild: BMI) Reisepass

Allgemeine Informationen zur Ausstellung von Reisepässen finden Sie ebenfalls in der rechten Menüspalte.

vergrößern Hamburger Bezirke (Bild: Finanzbehörde) Kundenzentren der Bezirksämter

Personalausweise, Reisepässe oder Kinderreisepässe werden durch die Kundenzentren in den Bezirksämtern ausgestellt. Zu welchem Kundenzentrum Sie gehen, können Sie selbst entscheiden. Sie müssen lediglich in Hamburg gemeldet sein. Nähere Informationen finden Sie in der rechten Menüspalte.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an eines der Kundenzentren oder telefonisch unter 42828-0 oder der Behördennummer 115 an den HamburgService.

Allgemeiner Hinweis

Beachten Sie bitte bei Auslandsreisen die Visa- und Passvorschriften der einzelnen Länder. Nährere Informationen erhalten Sie bei den Botschaften oder Konsulaten dieser Länder oder beim Auswärtigen Amt. Bei beabsichtigten Reisen in die USA können Sie sich beispielsweise im Internet unter http://germany.usembassy.gov/ informieren.

Das Einwohner-Zentralamt ist nur in folgenden Ausnahmefällen für die Ausstellung von Pässen zuständig:

I. Ohne Wohnsitz in Hamburg

Ausstellen eines Reisepasses

Das Einwohner-Zentralamt kann Ihnen helfen, sofern Sie in Hamburg mit Wohnung nicht gemeldet sind, jedoch einen Reisepass oder Kinderreisepass benötigen. In diesem Fall kann das Einwohner-Zentralamt Ihnen aufgrund einer passrechtlichen Ermächtigung durch die für Ihren Heimatort zuständige Passbehörde einen Reisepass oder auch einen Kinderreisepass für Ihr Kind ausstellen.

Personalausweis

Einen Personalausweis stellt Ihnen grundsätzlich die für Ihren Wohnort zuständige Personalausweisbehörde aus! Wenn Sie in Hamburg nicht gemeldet sind, können Sie hier nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes einen Personalausweis beantragen. Wenden Sie sich an ein Hamburger Kundenzentrum Ihrer Wahl. Bitte beachten Sie, dass in diesem Falle über die normale Gebühr hinaus ein Gebührenzuschlag i. H. v. EUR 13,00 (Wohnsitz oder Aufenthalt im Inland) bzw. EUR 30,00 (gewöhnlicher Aufenthaltsort im Ausland) zu entrichten ist. Der Personalausweis darf nur mit Ermächtigung der örtlich zuständigen Personalausweisbehörde ausgestellt werden.

Bei gewöhnlichem Aufenthalt oder Obdachlosigkeit

Falls Sie in Hamburg Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben und zulässigerweise nicht meldepflichtig sind, weil Sie zum Beispiel obdachlos sind, ist für Sie folgende Dienststelle zuständig:

Bezirksamt Hamburg-Mitte
Fachamt Einwohnerwesen
Steinstraße 1, 20095 Hamburg
Tel. 42854-5252

II. Bei Wohnsitz in Hamburg bzw. ehemaligem Wohnsitz in Hamburg

Ausstellen eines Reisepssses oder Personalausweises

Um einen Reisepass oder Personalausweis zu beantragen, müssen Sie sich gegenüber dem Kundenzentrum zur Person ausweisen und den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit nachweisen können. In der Regel reicht hierfür der bisherige Reisepass oder Personalausweis.

Wenn sie nicht mehr im Besitz Ihres Reisepasses und/oder Personalausweises sind, weil diese(s) Personaldokument(e) Ihnen durch Verlust oder z. B. durch Diebstahl abhanden gekommen ist/sind, kann ein Hamburger Kundenzentrum Ihre Identität i. d. R. ermitteln, sofern Ihr letztes Personaldokument innerhalb der letzten zehn/elf oder fünfzehn Jahre (abhängig vom Zeitpunkt und Alter bei der Beantragung) in Hamburg ausgestellt worden ist. Für den Fall, dass Sie im Hamburger Kundenzentrum nicht identifiziert werden können, werden Sie von dort, vor der Beantragung des neuen Personalausweises oder Reisepasses, an die dafür zuständige Dienststelle verwiesen.

Das Einwohner-Zentralamt führt das gesetzlich vorgeschriebene Pass- und Personalausweisregister für Hamburg, in dem u. a. das Lichtbild und die Unterschrift gespeichert sind. Die Aufbewahrungsfrist endet fünf Jahre nach Ablauf der Gültigkeit des Ausweisdokumentes. Sind Sie mittlerweile aus Hamburg verzogen, kann Ihre neu zuständige Pass- und Personalausweisbehörde schriftlich bei uns im Einwohner-Zentralamt eine Registerkarte abfordern, um Sie identifizieren zu können.

Wenn der abhanden gekommene Reisepass oder Personalausweis nicht in Hamburg ausgestellt worden ist, lässt sich das Kundenzentrum von der registerführenden Stelle einen Auszug zusenden.

Kontakt

Bumper

Ausweiswesen und Beglaubigungen

Jan Kolberg
Amsinckstraße 34
20097 Hamburg

  • 040 42839-2433
  • 040 42839-4188

Öffnungszeiten

montags und donnerstags 08:00 - 12:30 und 13:15 - 15:30 Uhr, dienstags, mittwochs und freitags 08:00 - 12:30 Uhr