INTERNORGA Leitmesse für Gastgewerbe

Die Internorga ist eine internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien. Auf der Internorga werden Branchentrends vorgestellt und zum Beispiel Startup-Wettbewerbe ausgerufen. 

1 / 1

INTERNORGA

INTERNORGA

Adresse
Messeplatz 1, 20357 Hamburg
E-Mail
info@hamburg-messe.de
Homepage
Hamburg Messe und Congress GmbH
Termin/e
9. bis 13. März 2018
Öffnungszeiten
folgt

Über die Internorga 2018 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. 
Das war die Internorga 2017. Achtung: Die Messe ist nur für Fachbesucher geöffnet. 

INTERNORGA

Im Jahr 2016 feierte die INTERNORGA bereits ihren 90. Geburtstag. Nun startet sie in ein neues Jahr und bringt Neuerungen mit sich. Zu Gast sind rund 1.300 Aussteller aus rund 25 Nationen, die den Fachbesuchern neue Produkte und Trends aus Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien präsentieren. Die INTERNORGA ist vom Verband der Deutschen Messewirtschaft (AUMA) als einzige internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie in Deutschland klassifiziert. Thematische Produktbereiche sind unter anderem Küchentechnik und -ausstattung, Einrichtung, Ausstattung sowie Nahrungsmittel und Getränke. Im Rahmen der INTERNORGA finden zudem drei Kongresse in neuen Locations mit interessanten Vorträgen und Speaker statt.

Internationales Foodservice-Forum

Das Internationale Foodservice-Forum beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Zukunft tanken: Neu denken. Quer denken. Machen!". Dazu sind Referenten wie Julian Dames und Emanuel Pallua von foodora aus Berlin oder Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Kjell A. Nordström aus Stockholm zu Gast. Der Australier Don Meij von Domino’s Pizza Australien wirft einen Blick auf das Re-Branding von Joey's Pizza, während sich Körpersprache-Experte, Stefan Verra der Sprache des Köpers widmet. Dazu gibt es zahlreiche weitere interessante Fachvorträge und Keynotes.

Deutscher Kongress für Gemeinschaftsgastronomie

Unter dem Oberthema "Wie is(s)t morgen? Lernstoff & Handlungsräume, Erfolgsfaktoren für die Praxis" geht es beim Deutschen Kongress für Gemeinschaftsgastronomie um aktuelle und zukünftige Themen auf dem Markt. Als Trendcoach referiert Corinna Mühlhausen über Themen wie Digitalisierung und Globalisierung und gibt Einblicke in zukünftige Gästewünsche- und Bedürfnisse. Burkart Schmid von dem Deutschen Fachverlag berichtet über die Trends im Markt, dem Einkauf und das Angebot. Weitere Speaker geben geben neue Denkanstöße zur zielgerichteten Neuorientierung in der Gastronomie.

INTERNORGA-Forum Schulcatering

Das INTERNORGA-Forum Schulcatering kümmert sich 2017 um das Thema "Frisch, frech und vegan? Wege zur nachhaltigen Mensa." Dazu ist unter anderen Dr. Anke Oepping, vom NQZ, zu Gast und stellt die Ziele des neuen Nationalen Qualitätszentrums für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) vor. Martin Gerstbauer von Max-Catering beschäftigt sich mit dem Thema Strategischer Einkauf und hebt die Verbindung von Qualität, Innovation und Erfolg hervor. Frank Waskow von der Verbraucherzentrale NRW präsentiert die Ergebnisse des Forschungsprojektes "Refowas" und zeigt auf, wie Speiseabfälle vermieden und damit Kosten gesenkt werden können. Daneben sind viele weitere Vorträge zu hören, die sich um das Thema Schulverpflegung und deren Umsetzung im Schulalltag kümmern.

Gastro Startup-Wettbewerb

Diejenigen, die schon immer den Einstieg in die Gastro-Branche wagen wollten, konnten ihr Konzept am 17. März 2017 auf der Messe einer Fachjury vorstellen. Der Gewinner des Wettbewerbes 2017 heißt Salt & Silver. Die Gastro-Gründer Johannes Riffelmacher und Thomas Kosikowski konnten mit ihrer Performance überzeugen und erhalten 10.000 Euro Preisgeld sowie professionelle Beratung von gestandenen Gastro-Experten. Auch Tim Mälzer zeigte sich begeistert von dem Koch-Contest: „Der Wettbewerb ist ein Sprungbrett für alle Gastronomen mit einer guten Idee. Und auch erfahrene  Gastronomen wie ich nehmen immer jede Menge Inspiration mit für die Arbeit in der eigenen Küche.“ 

Next Chef Award

Mit Star Koch Johann Lafer und der INTERNORGA 2017 geht der Kochwettbewerb Next Chef Award in die nächste Runde. Insgesamt 18 Kochtalente im Alter bis 26 Jahren treten im März live um den Titel Next Chef 2017 gegeneinander an. Der Gewinner geht auf eine Gourmet-Kreuzfahrt von „Mein Schiff“. Er erhält die Möglichkeit, mit einem Sterne-Koch zusammenzuarbeiten und von seiner Expertise zu lernen. Die zweiten und dritten Gewinner erhalten ein Profi-Küchengerät von Pacojet sowie kostbare Messer von KAI.

Neu in dem Jahr 2017 - der Grill & Barbecue Court

Zahlreiche Aussteller präsentieren über fünf Tage gemeinsam mit dem Grill Kontor Hamburg ihre Innovationen und Produkte rund um das Thema Grillen und BBQ. Das Highlight der Ausstellung ist ein hochkarätiges Rahmenprogramm mit Tastings und Live Vorführungen. Finden können Sie das Ganze in der Halle A2 und im Freigelände.

Food Truck Village vor den Messehallen

Vom 17. bis 21. März steht vor den Messehallen zum dritten Mal das INTERNORGA Food Truck Village. Jeden Tag stellen die Food Trucks ihre zukunftsweisenden Konzepte als mobile Kantine vor und stehen den Fachbesuchern im "Truckers Talk" Rede und Antwort.

Weitere Informationen: INTERNORGA 


Leitmesse für Gastgewerbe
Die Internorga ist eine internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien. Auf der Internorga werden Branchentrends vorgestellt und zum Beispiel Startup-Wettbewerbe ausgerufen. 
http://www.hamburg.de/image/8090314/1x1/150/150/f44d09efd77fc4759e48775fb0b32341/DB/internorga-next-chef-award-.jpg
20170322 18:04:41