Jobs bei der Uni Hamburg Arbeiten, wo andere studieren

Die Universität Hamburg ist mit über 42.000 Studenten in über 170 Studiengängen der größte Ausbildungs- und Forschungsstandort Norddeutschlands. Neben den begehrten Studienplätzen gibt es aber auch viele Arbeitsplätze in den verschiedensten Bereichen von Forschung über Lehre bis Verwaltung.

Finden Sie einen Job bei der Uni Hamburg

Die Uni Hamburg als Arbeitgeber

In der Hansestadt ist die Universität Hamburg ein personalstarker und guter Arbeitgeber, der Stellen in verschiedensten Bereichen bietet und Arbeitskräfte sucht. Die Liste der möglichen Tätigkeiten umfasst Stellen in der Forschung, angefangen bei wissenschaftlichem Personal und Mitarbeitern am Anfang ihrer Laufbahn über Juniorprofessuren für junge Professoren und Professuren für renommiertere Professorenpersönlichkeiten. Die Universität hat inzwischen sogenannte Exzellenzcluster (Zentren) in den Bereichen Klimaforschung und Erdsystemwissenschaften sowie das „Hamburg Centre for Ultrafast Imaging (CUI): Structure, Dynamics and Control of Matter at the Atomic Scale“, das die Echtzeit-Beobachtung von Atombewegungen zum Ziel hat. Weitere Forschungsschwerpunkte sind „Photonen- und Nanowissenschaften“, „Manuskriptforschung“, „Neurowissenschaften“, „Infektionsforschung/Strukturbiologie“, „Teilchen-, Astro- und Mathematische Physik“ sowie „Gesundheitsökonomie“. 

Fakten zu den Fakultäten

Der Forschungs- und Lehrbereich teilt sich in acht Fakultäten auf, von Rechtswissenschaften über Geisteswissenschaften und Pädagogik, bis hin zu medizinischen Disziplinen, Sport, Informatik, Naturwissenschaften oder Betriebswirtschaft. Überall hier wird beständig nach interessiertem und erfahrungshungrigem jungen Personal, nach Forschern, Assistenten und wissenschaftlichen Mitarbeitern gesucht.

Büroarbeit und Verwaltung

Neben den Fakultäten gehören zum Universitätskomplex zahlreiche Museen und Schausammlungen wie das Zoologische Museum, das Herbarium Hamburgense und das Geologisch-Paläontologische Museum sowie der Botanische Garten und die Hamburger Sternwarte. 

 In diesen Institutionen und an den vielen Bibliotheken, allen voran der Staatsbibliothek, aber auch den Büchereien und Sammlungen an den einzelnen Fachbereichen, gibt es einen enormen Bedarf an technischem Bibliotheks- und Verwaltungspersonal. Dies reicht von der Führungskraft bis hin zu Aufsichtstätigkeiten und Jobs, die geringe Qualifikationen voraussetzen. Viele weitere nicht-wissenschaftliche Aufgabengebiete gibt es außerdem rund um den großen Verwaltungsapparat der Universität. 

Jobvielfalt bei der Uni Hamburg

Die Stellenangebote umfassen neben bereits erwähnten Professuren Arbeitsfelder, wie Personalentwickler, Projektmanager, Drucker, Elektroniker oder SAP-Betreuer: Die Jobangebote der Universität sind ähnlich vielfältig wie das Studienangebot. Da die Universität Hamburg als Ausbildungsstätte fungiert, sucht sie beständig Berufsanfänger und Nachwuchskräfte. Vielfach werden auch studentische Hilfskräfte an den Instituten und Abteilungen gesucht, zum Beispiel als Eventmanager, Grafikdesigner, Mediengestalter, Informatiker oder Abwickler fremdsprachlicher Kommunikation und Korrespondenz mit anderen Hochschulen.

Stellen im öffentlichen Dienst

Ein Arbeitsplatz bei der im Jahr 1919 von Hamburger Bürgern gegründeten Universität ist eine Stelle im öffentlichen Dienst und enthält gute Sozialleistungen: eine Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr, möglicherweise Gleitzeitarbeit für Beschäftigte der Hochschulverwaltung und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten. Aufgrund vieler dieser Vorzüge, den spannenden Forschungsfeldern und der internationalen Ausrichtung mit viel Potenzial für interkulturellen Austausch und Kommunikation ist die Universität einer der attraktivsten Arbeitgeber Norddeutschlands

Erweitern Sie Ihren Horizont und heben Sie beruflich ab! Über die Jobbörse auf hamburg.de finden Sie schnell eine passende Stelle.