Tag der Musik 2016 Viele Mitmach-Aktionen

Musik von allen für alle: Vom 16. bis zum 18. Juni 2017 sollen, neben Workshops und Konzerten, beim "Tag der Musik" zahlreiche Klaviere, Passanten zum Spielen animieren.

1 / 1

Tag der Musik

Tag der Musik 2017

Termin
Fr, 16. bis So, 18. Juni 2017

Mehr Informationen für den Tag der Musik 2017 folgen.


Hansestadt musiziert

Unter dem Motto „Willkommen in Deutschland – Musik macht Heimat“ fand vom 17. bis 19. Juni 2016 der Tag der Musik im gesamten Bundesgebiet statt. Mit dem Motto soll das friedvolle Miteinander unterschiedlicher Kulturen und der Schutz der kulturellen Vielfalt in den Blickpunkt der politischen und medialen Öffentlichkeit gerückt werden.

Programm in Hamburg

Auch Hamburg beteiligt sich mit zahlreichen Events am Tag der Musik. Unter anderem stehen Konzerte, Workshops und Klangreisen auf dem Programm.

Klaviere in Bergedorf

Nach den Vorbildern Dortmund und Karlsruhe, startet auch Bergedorf eine musikalische Mitmachaktion. Passanten, die in der Bergedorfer- und Lohbrügger Fußgängerzone spazieren gehen und sich spontan zum Klavier spielen begeistern können, setzten sich einfach an eines der gespendeten Klaviere, die in den Straßen stehen und hauen in die Tasten. Egal, ob jung, alt, Profi oder Neuling: Jeder darf spielen, was und wie lange er möchte.

Die Idee

Der "Tag der Musik" findet seit 2009 bundesweit statt, um eine breite mediale, öffentliche und auch politische Wahrnehmung zu erzeugen. So spielen Profi und Laien gemeinsam an diesen Tag auf und begeistern ein breites Publikum. Unterstützt werden die Aktionstage vom Deutschen Musikrat.

Mehr Informationen: Tag der Musik.