Fram Das jüngste Schiff der Hurtigruten-Flotte

Das jüngste Schiff aus dem Hause Hurtigruten verbringt etwa 98 Prozent ihrer Zeit in polaren Gewässern. Das 114 Meter lange Expeditionsschiff Fram (schwedisch für "vorwärts") bietet Platz für 318 Gäste und ist 2006 vom Stapel gelaufen.

1 / 1

Fram

Auf Expedition in die Polarregionen

Die aktuelle Position (weltweit!) der Fram auf unserem Schiffsradar

Das jüngste Schiff der Hurtigruten-Flotte, die MS Fram, wurde 2007 in Betrieb genommen und ist größtenteils auf Expeditionsreisen in die Polarregionen unterwegs. Das Schiff verfügt über 127 Kabinen, die in Suiten und zwei- bis vier Bett Innen- und Außenkabinen aufgeteilt sind. An Bord erwarten Sie u.a. Restaurant, Bord-Shop, Cafeteria und Bar wie auch Whirlpools, Saunen und ein Fitnessraum.

Technische Daten der Fram

  • Baujahr: 2006
  • Vermessung: 11.647 BRZ
  • Länge: 114 Meter
  • Breite: 20,2 Meter
  • Tiefgang: max. 5,1 Meter
  • Geschwindigkeit: max. 13 Knoten
  • Passagierkapazität: 318
  • Kabinen: 127
  • Decks: 7
  • Besatzung: 70

Verfolgen Sie mit unserer Webcam in HD-Qualität das Ein- und Auslaufen aller Schiffe bequem vom Rechner aus: Webcam live aus dem Hafen Hamburg.

Alle Traumschiff-Termine im Hamburger Hafen: Kreuzfahrtschiffe in Hamburg.