Full Metal Cruise Heavy Metal auf hoher See

Seit 2013 findet das legendäre Wacken Open Air nicht mehr ausschließlich auf der bekannten grünen Wiese statt, sondern auch an Bord der Mein Schiff-Flotte. Bereits zum vierten Mal ging es im September 2016 auf fünftägige Heavy-Metal-Kreuzfahrt in Richtung Norwegen und Dänemark.

1 / 1

Full Metal Cruise

Kreuzfahrt einmal anders

Die aktuelle Position (weltweit!) der Mein Schiff 1 auf unserem Schiffsradar

Kreuzfahrten gelten gemeinhin als erholsam: ein Sonnenbad an Deck, in der Hand ein kühler Drink, dazu das Rauschen des Meeres... doch es geht auch anders. Seit 2013 geht die Mein Schiff 1 im Rahmen des Wacken Open Air auf große Heavy-Metal-Tour. An Bord befinden sich jedes Mal rund 20 Bands und etwa 2.000 Metal-Fans, die nur eines im Sinn haben: die langen Haare im Takt ihrer Lieblingsmusik zu wirbeln.

Zum kleinen Jubiläum auf die Mein Schiff 2

Im Zuge der fünften Auflage der Full Metal Cruise wird erstmals die Mein Schiff 2 zum Schauplatz der Heavy-Metal-Kreuzfahrt. Bisher – und auch bei der vierten Full Metall Cruise im September 2016 – schipperte die Headbanger-Horde auf der Mein Schiff 1 über die Weltmeere. Auf der Nachfolgerin des ersten Wohlfühlschiffes geht es dann vom 20. bis 25. April 2017 mit lauter Musik auf den Ohren von Palma de Mallorca, nach Gibraltar, dann nach Málaga und wieder zurück nach Palma. Dabei wird es auf der Fahrt erstmals zwei komplette Seetage geben.

Full Metal Cruise IV in 2016 

Die vierte Heavy-Metal-Kreuzfahrt fand im September 2016 statt. Auf der fünftägigen Reise ging es mit hochkarätigen Heavy-Metal-Bands wie Saxon, Eskimo Callboy sowie Callejon und Caliban von Hamburg über Oslo und Kopenhagen nach Kiel.

Full Metal Cruise II + III in 2015

2015 stach die Mein Schiff 1 gleich zweimal mit Metal-Fans in See. Die erste Fahrt führte vom 11. bis zum 16. April 2015 von Hamburg nach Palma de Mallorca. Mit über 20 Bands, die fast 3.000 Minuten Live-Musik spielten, einem Rahmenprogramm mit Metal-Karaoke, Comedy, Lesungen, Kino, Musiker-Workshops und einer Tätowiererin wurde den Metalheads ein breites Spektrum an Veranstaltungen geboten.

Für alle, die keinen Platz auf der Full Metal Cruise II im Frühjahr ergattern konnten, bot sich noch im selben Jahr eine weitere Chance: Vom 27. bis zum 31. August 2015 fuhr die Heavy-Metal-Kreuzfahrt von Kiel über Kopenhagen und Göteborg nach Hamburg. Mit an Bord der dritten Full Metal Cruise waren zehn Metal-Bands und erneut ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Tätowierer, Karaoke-Bar, Wellness, Kino, Lesungen...

Die Idee stammt aus den USA

Metal-Kreuzfahrten gibt es bereits seit mehreren Jahren in den USA, wo sie sich großer Beliebtheit erfreuen. Warum das Ganze nicht auch nach Deutschland bringen, fragten sich der Organisator des Wacken Festivals Thomas Jensen und der ehemalige CEO von TUI Cruises Richard J. Vogel. Ihr gemeinsames Projekt stellten sie 2012 im Hamburger Hard Rock Café gemeinsam mit der Metal Lady Doro Pesch vor. 2013 wurde die Metal-Kreuzfahrt erstmals in die Tat umgesetzt.

1. Full Metal Cruise 2015 - Zahlen, Daten & Fakten


Die Reise

  • 5 Nächte, 3 Häfen, über 20 Bands und 130 Künstler

Die Gäste

  • 2.000 Metal-Fans
  • Reisende aus zehn verschiedenen Nationen: Deutschland, Schweiz, Österreich, Spanien, Belgien, Finnland, Großbritannien, Frankreich, Zypern und Diego Garcia  

Technik

  • 80 Tonnen zusätzliches Equipment
  • 40 Kilometer Kabel
  • 50.000 Watt starke Soundanlage auf dem Pooldeck
  • 120.000 Watt Gesamt-Soundleistung
  • 150.000 Watt Gesamt-Lichtleistung
  • 1 Kran zum Auf- und Abladen
  • 4 x 40 Tonnen starke Sattelschlepper für den Transport
  • 110 Personen Crew für Auf- und Abbau  

Verbrauch Essen und Getränke

  • ca. 28.000 Liter Bier
  • ca. 15.000 Dosen Softdrinks
  • ca. 6.000 Liter Wasser
  • ca. 1.900 Liter Sekt & Wein
  • 4.000 Burger
  • 1.300 Schnitzel
  • 5.000 Bratwürste
  • 1.200 kg Pommes Frites 

Weitere Infos: Full Metal Cruise