Norwegian Escape Hamburg empfängt Kreuzfahrtriesen

Im Oktober 2015 war mit der Norwegian Escape nicht nur das erste Kreuzfahrtschiff der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line in der Hansestadt zu Gast, es war bis dahin auch das größte, das jemals von Hamburg aus zu einer Kreuzfahrt gestartet ist.

1 / 1

Hamburg empfängt größtes Kreuzfahrtschiff

Größtes Kreuzfahrtschiff ab Hamburg

Die aktuelle Position (weltweit!) der Norwegian Escape auf unserem Schiffsradar

Suchen und BuchenWenn die Norwegian Escape auch fast 20 Meter kürzer ist als die Queen Mary 2, ist sie mit einer Vermessung von 164.600 BRZ und einer Kapazität von 4.200 Passagieren das größte Kreuzfahrtschiff, das je ab Hamburg auf Kreuzfahrt gegangen ist. Der erste Kreuzfahrtriese der Breakaway-Plus-Klasse wurde bis September 2015 in der Papenburger Werft gebaut und am 9. November 2015 in Miami getauft.

Zu Gast bei Blohm + Voss

Vom 13. bis 16. Oktober 2015 war die Norwegian Escape zum ersten Mal zu Gast in Hamburg. Bei Blohm + Voss wurden unter anderem Einstellarbeiten an den Wasserauslassöffnungen der Scrubber-Anlage und eine letze Inspektion vorgenommen. Am frühen Morgen des 16. Oktobers 2015 brach der Kreuzfahrtriese wieder nach Bremerhaven auf, wo die finalen Arbeiten vorgenommen wurden, bevor er am 22. Oktober 2015 nach nur 17 Monaten Bauzeit an die Norwegian Cruise Line übergeben wurde.

Start ab Hamburg

Laut der Norwegian Cruise Line spielt der europäische Markt seit Jahren eine wichtige Rolle in der Unternehmensplanung. Dass im Oktober 2015 erstmals ein Neubau für die Europapremiere ab Hamburg gestartet ist, sei ein eindeutiges Bekenntnis zum deutschen Markt. Besonders das spektakuläre Ein- und Auslaufen mit tausenden Schaulustigen entlang der Elbe habe das Interesse der Reederei geweckt. Die Norwegian Escape hatte sich am 25. Oktober 2015 von Hamburg aus auf eine Minikreuzfahrt nach Southampton begeben. Am 29. Oktober 2015 begab sich das Kreuzfahrtschiff dann auch auf die erste Transatlantik-Route von England nach Miami. Dort angekommen wird sie ganzjährig ab/bis Miami auf einer siebentägigen Fahrt die östliche Karibik kreuzen. Anlaufhäfen werden Tortola (Britische Junferninseln), St. Thomas (Amerikanische Jungferninseln) sowie Nassau (Bahamas) sein.

An Bord der Norwegian Escape

Spätestens im Innenraum kommen die Dimensionen der Norwegian Escape richtig zur Geltung: Dort finden die Passagiere das weitläufige Areal "678 Ocean Place", das auf drei Decks vielfältige Tages- und Abendunterhaltung bietet. Darunter befinden sich unter anderem ein Kasino inklusive der neuen "Skyline Bar", das elegante Hauptrestaurant "The Manhattan Room" sowie ein sich über zwei Decks erstreckender Bildschirm auf dem Sport-Events und Filme gezeigt werden. Zudem haben die Passagiere mehrere Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen, unter anderem beim Bowlen, Basketball oder Pool-Billard.

Kulinarische Vielfalt

Für das leibliche Wohl sorgen neben den drei Hauptrestaurants diverse Spezialitäten-Restaurants: Sei es ein italienisches Restaurant in der Atmosphäre einer toskanischen Trattoria, das französische Köstlichkeiten servierende "Le Bistro", amerikanische Küche in "O’Sheehan’s Bar & Grill", zwei Steakhouse-Restaurants oder das für die Norwegian Cruise Line charakteristische japanische Teppanyaki an zwölf Show-Cooking-Tischen. Ein Highlight sind auch die kulinarischen Star-Angebote: Das "Bayamo" und die "Pincho Tapas Bar" vom preisgekrönten Küchenchef Jose Garces und "The Cellars", eine Weinbar der Michael Mondavi Familie. Zudem gibt es einen separaten Bereich, den "Private Room at Taste", der für bis zu 100 Personen Raum für ein privates Dinner zur Verfügung stellt.

Technische Daten der Norwegian Escape

  • Taufe: 9. November 2015 in Miami
  • Taufpate: Pitbull (US-amerikanischer Rapper)
  • Baujahr: 2015
  • Vermessung: 164.600 BRZ
  • Länge: 324 Meter
  • Breite: 41,4 Meter
  • Geschwindigkeit: 22,5 Knoten
  • Passagierkapazität: 4.200
  • Kabinen: 2.100
  • Besatzung: 1.731

Verfolgen Sie mit unserer Webcam in HD-Qualität das Ein- und Auslaufen aller Schiffe bequem vom Rechner aus: Webcam live aus dem Hafen Hamburg.

Alle Traumschiff-Termine im Hamburger Hafen: Kreuzfahrtschiffe in Hamburg.