Star Legend Die ehemalige Seabourne Legend

Das in Bremerhaven als Seabourne Legend gebaute Kreuzfahrtschiff hat seit 1992 bereits einige Umbenennungen hinter sich. Im Juli 2015 war sie unter ihrem neuen Namen Star Legend zu Gast in Hamburg.

1 / 1

Star Legend

Ein Schiff mit vielen Namen

Die aktuelle Position (weltweit!) der Star Legend auf unserem Schiffsradar

Suchen und BuchenDie Star Legend ist ein vergleichsweise kleines Kreuzfahrtschiff, das 1992 in Bremerhaven als Seabourne Legend für die Seabourne Cruise Line gebaut und 2008 sowie 2015 renoviert wurde. Von 1993 bis 1995 war sie als Royal Wiking Queen für die Royal Wiking Line auf den Weltmeeren unterwegs und fuhr danach für die Royal Cruise Line als Queen Odysseey. 1996 wurde sie wieder von der Seabourne Cruise Line übernommen und erhielt ihren ursprünglichen Namen zurück. Seit Mai 2015 ist sie unter dem Namen Star Legend für Windstar Cruises im Einsatz. 

Technische Daten der Star Legend

  • Baujahr: 1992
  • Vermessung: 9.975 BRZ
  • Länge: 134 Meter
  • Breite: 19 Meter
  • Tiefgang: max. 5 Meter
  • Geschwindigkeit: max. 15 Knoten
  • Passagierkapazität: 212
  • Kabinen: 106
  • Gästedecks: 6
  • Besatzung: 140

Verfolgen Sie mit unserer Webcam in HD-Qualität das Ein- und Auslaufen aller Schiffe bequem vom Rechner aus: Webcam live aus dem Hafen Hamburg.

Alle Traumschiff-Termine im Hamburger Hafen: Kreuzfahrtschiffe in Hamburg.

Die ehemalige Seabourne Legend
Das in Bremerhaven als Seabourne Legend gebaute Kreuzfahrtschiff hat seit 1992 bereits einige Umbenennungen hinter sich. Im Juli 2015 war sie unter ihrem neuen Namen Star Legend zu Gast in Hamburg.
http://www.hamburg.de/image/4575386/1x1/150/150/dc72b6a2c191a5da4f67d995352f3278/oV/25.jpg
20161201 16:59:17