Schiffsbesichtigung in Hamburg Ein Blick hinter die Reling

Regelmäßig statten die großen Ozeanriesen Hamburg einen Besuch ab und gehören mittlerweile zum gewohnten Bild des Hamburger Hafens. Bei einigen von ihnen gibt es die Möglichkeit, an Bord zu gehen und sie einmal von innen zu betrachten.

1 / 1

Schiffsbesichtigungen Hamburg

Schiffsbesichtigung in Hamburg

Viele Reedereien bieten in Hamburg die Möglichkeit zu einer Besichtigung ihrer Kreuzfahrtschiffe. Die Führungen an Bord sind sehr beliebt und schnell ausgebucht, gültige Ausweispapiere sind dabei auch für die jüngsten Teilnehmer Pflicht. Die Gebühren beinhalten dabei oft eine Mahlzeit an Bord und werden in der Regel im Falle einer zeitnahen Kreuzfahrt-Buchung verrechnet.

AIDA Cruises

Gleich drei Schiffe der AIDA-Flotte bieten 2017 Schiffsbesichtigungen in Hamburg an: die AIDAprima, die AIDAcara und die AIDAsol. Die dreistündige Besichtigungstour kostet 49 Euro pro Person. Für Kinder bis 15 Jahren ist der Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen frei. Auf den Rundgängen werden viele Highlights an Bord vorgestellt und die Führung endet mit einem Mittagessen in einem der Bordrestaurants.

AIDAprimaAIDAcaraAIDAsol

7. Januar 2017
14. Januar 2017
21. Januar 2017
28. Januar 2017
4. Februar 2017
11. Februar 2017
18. Februar 2017
25. Februar 2017
4. März 2017
11. März 2017
18. März 2017
25. März 2017
1. April 2017
8. April 2017
15. April 2017
22. April 2017
29. April 2017
27. Mai 2017
3. Juni 2017
10. Juni 2017
17. Juni 2017
24. Juni 2017
1. Juli 2017
8. Juli 2017
15. Juli 2017
22. Juli 2017
29. Juli 2017

25. Februar 2017
11. März 2017
25. März 2017
25. April 2017
29. April 2017
3. Mai 2017

Weitere Termine sollen folgen. Reservieren können Sie unter: Schiffsbesuche auf der AIDA.

Trennlinie

Costa Kreuzfahrten

Die Costa Pacifica kann 2017 insgesamt fünf Mal im Hamburger Hafen besichtigt werden. Während einer dreistündigen Besichtigungstour erfahren Sie jede Menge über den Kreuzer aus dem Hause Costa Kreuzfahrten, zum Schluss gibt es ein Mittagessen im À-la-carte-Restaurant. Die Tour kostet 29 Euro pro Person, für Kinder bis einschließlich 15 Jahre ist die Besichtigung in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos.

  • 1. Juni 2017 
  • 12. Juni 2017    
  • 23. Juni 2017    
  • 4. Juli 2017    
  • 15. Juli 2017

Eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter: Schiffsbesichtigungen - Costa Kreuzfahrten.

Trennlinie

Cunard Line

Die drei Sterne am Kreuzfahrthimmel der Reederei Cunard sind die Queen Mary 2, die Queen Elizabeth und die Queen Victoria. Die Reederei bietet für 50 Euro pro Person 1,5-stündige Führungen an, in deren Anschluss Sie ein 3-Gänge-Menü im Britannia Restaurant an Bord genießen dürfen. Die Besucher werden durch die öffentlichen Bereiche wie die Grand Lobby, den Ballsaal, das Theater, die Restaurants, Bars, Pools und Außenbereiche geführt. Je nach Verfügbarkeit sind auch Kabinen oder Suiten Teil der Führung. Nicht berücksichtigt werden Küche, Maschinenraum und Brücke. Interessierte sollten beachten, dass bei den Führungen lange Wege ohne Pause inklusive Treppen zurückgelegt werden.

Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es für die Schiffsbesichtigungen eine ständige Warteliste. Wenn Sie sich vormerken lassen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten an info@cunard.de

Trennlinie

Hapag-Lloyd Cruises

Zur Flotte von Hapag-Lloyd Cruises gehören die Europa, die Europa 2, die Hanseatic und die Bremen. Die Besichtigungstermine für 2017 sind leider bereits restlos ausgebucht.

Trennlinie

MSC Kreuzfahrten

Die MSC Preziosa übernimmt 2017 die Routen der MSC Splendida und bietet ebenfalls Führungen an Bord an. Die Führungen kosten 49 Euro pro Person (ggf. zzgl. Servicepauschale) und beinhalten die Ein- und Ausschiffung, eine Video-Präsentation zu den Neuigkeiten von MSC Kreuzfahrten, einen ausführlichen Schiffsrundgang, ein 5-Gang-Menü in einem der Bordrestaurants und Infomaterial. An folgenden Tagen wird der neue Hamburg-Ankömmling voraussichtlich von 11 bis 15:15 Uhr Besichtigungen anbieten:

  • 7. Mai 2017
  • 18. Mai 2017
  • 29. Mai 2017
  • 9. Juni 2017
  • 23. Juni 23, 2017
  • 5. Juli 2017
  • 19. Juli 2017
  • 30. Juli 2017
  • 13. August 2017
  • 24. August 2017
  • 3. September 2017
  • 10. September 2017
  • 17. September 2017
  • 24. September 2017
  • 1. Oktober 2017
  • 8. Oktober 2017

Hier geht's zur Buchung: Schiffsbesichtigung MSC Preziosa

Trennlinie

Plantours Kreuzfahrten

Die „kleine, aber feine“ MS Hamburg aus dem Hause Plantours Kreuzfahrten hatte auch 2016 wieder Schiffsbesichtigungen angeboten, die schnell ausgebucht waren. Die Termine für 2017 werden Anfang des Jahres bekannt gegeben.

Trennlinie

Phoenix Kreuzfahrten

Phoenix Kreuzfahrten bieten zwischen Mai und Juli fünf Schiffsbesichtigungen auf der Amadea an:

  • 26. Mai 2017
  • 10. Juni 2017
  • 14. Juli 2017
  • 27. Juli 2017
  • 26. Juni 2017 

Die Artania kann in Hamburg im September und Dezember besichtigt werden:

  • 22. September 2017
  • 4. Dezember 2017

Die Besichtigung kostet für Neukunden 49 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre sowie frühere Gäste von Phoenix Reisen zahlen 19 Euro pro Person. Zwischen 11:30 Uhr und 14 Uhr entdecken Sie die Außendecks, die öffentlichen Räumlichkeiten des Schiffes und eine Kabinenauswahl verschiedener Kategorien. Gegen 13 Uhr laden der Chefkoch und seine Küchencrew zu einem mehrgängigen Mittagsmenü inklusive Tischwein ein. Eine Anmeldung zur Besichtigung muss spätestens 10 Tage vorher erfolgen.

Die weiteren Termine für Bremerhaven und Kiel sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: Schiffsbesichtigung Hochsee-Schiffe.

Trennlinie

TUI Cruises

Für die Kreuzfahrtriesen von TUI Cruises stehen noch keine Besichtigungstermine für 2017 fest.

Trennlinie

Für den Blick aus der Ferne

Alle Traumschiff-Termine im Hamburger Hafen: Kreuzfahrtschiffe in Hamburg.

Alle Angaben ohne Gewähr.