Harbour Front Festival Literatur am Hamburger Hafen

Vier Wochen lang lesen internationale Bestsellerautoren, renommierte deutsche Schriftsteller und vielversprechende Debütanten aus ihren neuesten Werken an Orten rund um den Hamburger Hafen. Rund 70 Veranstaltungen finden dieses Jahr statt.

Harbour Front Literaturfestival

Harbour Front Festival

Adresse
Überseebrücke 1, 20459 Hamburg
Telefon
040 36 42 09
E-Mail
info@capsandiego.de
Termin/e
13. September bis 15. Oktober

Harbour Front Festival 2017

Rund um den Hamburger Hafen finden auch 2017 wieder zahlreiche Literatur-Veranstaltungen statt, um den Hamburgerinnen und Hamburgern kurz vor der Frankfurter Buchmesse die wichtigsten Neuerscheinungen des Bücherherbstes vorzustellen. Das Epizentrum ist wie in dern vergangenen Jahren das Museumsschiff Cap San Diego, aber auch die Elbphilhamonie reiht sich diese Jahr in die Veranstaltungsorte ein. 

Neben Lesungen mit deutschen Autoren wie Peter Wohhleben, Joachim Meyerhoff, Klaus-Peter Wolf und Sven Regener lesen auch internationale Autoren wie John le Carré, Ken Follett, Jo Nesbø, Salman Rushdie oder Deon Meyer aus ihren Büchern vor.  Ein buntes Kinder- und Jugendprogramm, musikalische Darbietungen und Filmvorführungen runden das vielfältige Angebot ab. 

Themenschwerpunkt Türkei

Das Harbourfront Festival rückt 2017 die  Unterstützung von Literatur- und Pressefreiheit in der Türkei in den Mittelpunkt.  Demokratisch orientierte Stimmen aus diesem Land, die sich für Menschenrechte einsetzen, sollen unterstützt werden. Neben einem Podiumsgespräch mit Aslı Erdoğan sind Lesungen mit Hakan Günday, Barbaros Altuğ, Esmahan Aykol, Gaye Boralıoğlu und Ahmet Ümit geplant.

Highlights 2017

Beim Internationalen Graphic Novel Salon werden auch 2017 vier europäische Comic-Künstler eingeladen: Alice Socal, Aude Picault, Gabi Beltrán und Felix PestemerDie Graphic Novel ist ein relativ neues Genre. Vereinfacht ausgedrückt gehen dabei Literatur und Comic ein Synthese ein. Wer mehr darüber erfahren will, kann im Graphic Novel Salon bei einem Glas Wein die vier preisgekrönten Künstler kennenlernen.

Die Ehrengäste in diesem Jahr sind junge Autorinnen und Autoren aus den Niederlanden und Flandern. Außerdem reisen aus Indien Sridala Swami und Sukurtharani an für die Lesung Versschmuggel, einem Projekt des Goethe-Instituts Mumbai. Bei der 1. Indiebooknight stellen vier unabhängige Verlage sich und ihre Lieblingsbücher des Indie-Herbstprogrammes 2016 vor

Zudem wird beim Harbour Front Festival erneut der Geschichtenerzähler des Jahres ausgezeichnet. 2017 wird das fünfte "Hamburger Tüddelband" (Preis für deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchautoren) an die Autorin Birte Müller verliehen.

Für das Unterhaltungsprogramm haben u.a. Anna Depenbusch, Kalle Kaugummi,
Volodymyr Lavrynenko und Hannes Wittmer zugesagt.

Weitere Infos zum Harbour Front Literaturfestival



Literatur am Hamburger Hafen
Vier Wochen lang lesen internationale Bestsellerautoren, renommierte deutsche Schriftsteller und vielversprechende Debütanten aus ihren neuesten Werken an Orten rund um den Hamburger Hafen. Rund 70 Veranstaltungen finden dieses Jahr statt.
http://www.hamburg.de/image/4048552/1x1/150/150/3b6122c26e20e0e78810fddc230217a3/re/harbour-front-flyer.jpg
20170810 17:59:12