Jugendwort 2016 Ohne Vollpfostenantenne gehe ich nicht aus dem Haus!

"Smombie" lautete das "Jugendwort des Jahres" 2015. Jetzt wird das Jugendwort 2016 gesucht. Jeder kann mitwählen. Das Jugendwort des Jahres ist eine Initiative von Langenscheidt mit BRAVO, BR Puls, YAEZ, taff, Jugendpresse und Die Arche. Die Worte für 2016 zeigen wir in der Bildergalerie. Bilder ohne Jahresangabe sind die Worte, die 2015 zur Auswahl standen. 

1 / 1

Jugendwort 2015 Langenscheidt

Jugendsprache wissenschaftlich definiert

Jugendsprache bezeichnet Sprechweisen, die unterschiedliche Gruppen von Jugendlichen zu verschiedenen Zeiten, in verschiedenen Altersstufen und unter verschiedenen Kommunikationsbedingungen verwenden. Jugendsprache wird in der westeuropäischen Sprachwissenschaft als komplexe Varietät der Standardsprache aufgefasst. (Quelle: wikipedia)
Dies nur am Rande, damit alle wissen um was es geht. Nämlich um nicht weniger, als eine pompöse Angelegenheit. Aber jetzt wollen wir nicht länger den Senfautomat geben.

Isso! - Über das Jugendwort 2016 kann jetzt abgestimmt werden

Jeder darf online bis 31. Oktober für seinen Favoriten stimmen. Die 10 meistgewählten Wörter kommen in die nächste Runde und werden der Jury Mitte November vorgelegt. Die wählt schließlich das Gewinnerwort, sowie die Plätze 2 bis 5. Die besten Einreichungen haben zudem die Chance, in der jährlichen Ausgabe dieses Buches „100% Jugendsprache“ zu erscheinen. Die Wahl findet bei Langenscheidt statt.
Jetzt wählen

Schon 2014 standen hammergeile Worte zu Auswahl

Emoxif - , Adjektiv für abweisendes, zickiges Verhalten.​

Fußpils​ -  Das Bier für unterwegs.​

Immatrikulationshintergrund -  Jemand, der nicht fest zupacken kann, ungeschickt ist und daher offenbar studiert hat.​

Foodgasm -  Genuss von sehr gutem Essen – Zusammensetzung von Food und Orgasm.​

Tebartzen - , Wenn man sich etwas teures leistet. Benannt nach dem Bischof Tebartz-van Elst.​

Senfautomat​ - Ein Besserwisser, der immer alles kommentieren muss.​

Obamern​ - Wenn man jemanden belauscht, abhört. Der Ursprung liegt im NSA-Abhörskandal.​

Bürgersteigdeko​ - Ein Hundehaufen auf dem Gehweg.​

Fappieren​ - Selbstbefriedigung bei Jungs. Kommt aus dem Englischen to fap = onanieren.​

Hayvan​ - Tier (türkisch.); spielt je nach Situation auf die positiven oder negativen Eigenschaften von Tieren an (z.B. Muskelpaket, treuer Freund oder aber: triebgesteuert, ohne Denkvermögen).​

Unser Rat zum Schluss

Immer schön cremig bleiben!


 

Ohne Vollpfostenantenne gehe ich nicht aus dem Haus!
"Smombie" lautete das "Jugendwort des Jahres" 2015. Jetzt wird das Jugendwort 2016 gesucht. Jeder kann mitwählen. Das Jugendwort des Jahres ist eine Initiative von Langenscheidt mit BRAVO, BR Puls, YAEZ, taff, Jugendpresse und Die Arche. Die Worte für 2016 zeigen wir in der Bildergalerie. Bilder ohne Jahresangabe sind die Worte, die 2015 zur Auswahl standen. 
http://www.hamburg.de/image/6882638/1x1/150/150/e65090342f4f0c7be6986874b88199e/we/wort-2016--1-.jpg
20160908 16:00:26