Behörde für Kultur und Medien

Gesperrte Bestände Eingeschränkte Benutzung

Aus konservatorischen Gründen und aufgrund von Digitalisierungs- oder Sicherungsverfilmungsmaßnahmen können Teile von Beständen nur eingeschränkt benutzbar oder ganze Bestände gesperrt sein.

Einschränkungen in der Benutzung beim Staatsarchiv Hamburg

Nur eingeschränkt benutzbar oder für die Benutzung gesperrt sind aktuell folgende Bestände:

211-1 Reichshofrat

213-2 Oberlandesgericht-Rechtsprechung

213-13 Landgericht Hamburg - Wiedergutmachung

242-1 II Gefängnisverwaltung II (Nr. 1-2036)

314-15 Oberfinanzpräsident (Devisenstelle und Vermögenverwertungsstelle)

331-3 Politische Polizei

332-4 Aufsicht über die Standesämter

351-11 Amt für Wiedergutmachung (Nr. 1- 85)

351-11 Amt für Wiedergutmachung (Nr. 37182 bis 37725)

361-2 V Oberschulbehörde V

361-3 Schulwesen – Personalakten (Nr. A 816 - A 1038)

430-15 Liegenschaftsamt Harburg

430-56 Regierung Lüneburg (mit Bezirksausschuss)

522-1 Jüdische Gemeinden