Behörde für Kultur und Medien

Bildende Kunst Ausschreibung altonale Kunstpreis


Ausschreibung altonale Kunstpreis

Vom 16. Juni bis 2. Juli 2017 findet die altonale statt,  eines der größten Kulturfestivals in Norddeutschland. Siebzehn Tage lang werden alltägliche und besondere Orte in Hamburg Altona durch bildende Kunst, Literatur, Tanz, Theater, Film und Musik bespielt und in den Focus der Öffentlichkeit gerückt. Über 600.000 BesucherInnen werden wieder erwartet.

Ein Schwerpunkt der kunst altonale ist der Wettbewerb "Kunst im Schaufenster". Zur altonale realisieren Künstler und Künstlerinnen Projekte in den Schaufenstern von Altona und bewerben sich damit um den altonale Kunstpreis. 

Dieser Preis dient der Förderung bildender Künstlerinnen und Künstler und wird jährlich von der Kulturbehörde Hamburg gestiftet. Er ist mit 2000 Euro dotiert.

Der besondere Charme von "Kunst im Schaufenster" liegt im kollegialen Nebeneinander von etablierten und unbekannten Künstlern . Alle, die sich mit der altonale verbunden fühlen, können sich bewerben. Als inhaltliche Klammer ist dem Wettbewerb ein jährlich wechselndes Thema voran gestellt, 2017 ist es RAUM.

Bewerbungsunterlagen:


www.altonale.de/home-page/programm/kunst/kunst-im-schaufenster

 

Bewerbungsschluss:


Montag, der 20. März 2017 

 

Ansprechpartnerin


Monika Baum, Leitung kunst altonale
altonale GmbH
Telefon +49(0)40. 429 039 44,
E-Mail: kunst@altonale.de
Gr. Bergstraße 160/Kulturetage, 22767 Hamburg