Kulturbehörde

Formulare und Kontakt Umsatzsteuerbefreiung für Künstler und Schulen

Umsatzsteuerbefreiungen nach § 4 Nr. 20 Umsatzsteuergesetz und Umsatzsteuerbefreiungen nach § 4 Nr. 21 Umsatzsteuergesetz

Umsatzsteuerbefreiung für Künstler in Hamburg

Solokünstler oder Künstlerensemble

Eine Bescheinigung nach § 4 Nr. 20 UStG brauchen Sie, wenn Sie als Solokünstler oder als festes in- oder ausländisches Ensemble, insbesondere als

  • Theatergruppe
  • Kammermusikensemble
  • Orchester oder Chor
  • Bühnenregisseur oder Bühnenchoreograph

für eine Veranstaltung beim Finanzamt eine Umsatzsteuerbefreiung beantragen wollen.

Voraussetzungen:

Die Solokünstler oder Ensembles müssen die gleichen kulturellen Aufgaben wie entsprechende staatliche oder kommunale Einrichtungen erfüllen. Veranstalter, die Theater- oder Konzertveranstaltungen der genannten Künstler darbieten, können die Voraussetzungen ebenfalls erfüllen. Ansprechpartner sind Stina Helen Schulz oder René Born (Adressen unten).

_____________________________________________

Künstlerische Schule oder selbständige Lehrer 

So können Sie als künstlerische Schule bzw. als selbständige/r Lehrer/in eine Befreiung von der Umsatzsteuer erhalten:

Eine Bescheinigung nach § 4 Nr. 21a, bb oder b, bb UStG brauchen Sie, wenn Sie

  • für eine private Schule oder
  • eine andere berufsbildende Einrichtung oder
  • als selbständiger Lehrer/selbständige Lehrerin

beim Finanzamt die Befreiung unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienender Leistungen von der Umsatzsteuer beantragen wollen.

Voraussetzungen:

Die private Schule oder Einrichtung, bzw. der selbständige Lehrer muss auf einen Beruf oder eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung ordnungsgemäß vorbereiten. Ansprechpartnerin ist Stina Helen Schulz (Adresse unten).

Mehr Information zum Herunterladen finden Sie in den Downloads unten.

Downloads

Kontakt

Bumper